08.01.2018

Zero Motorcycles bietet Nachlass für 2017er Modelle

zero-motorcycles-elektromotorrad-symbolbild

Mit dem Start des 2018er Modelljahrgangs seiner Elektro-Motorräder gewährt der kalifornische Hersteller Zero Motorcycles nun zeitlich befristet bis zu 2.700 Euro Preisnachlass auf im Handel stehende Neumaschinen aus dem Vorjahr. Das Angebot gilt bis zum 31. Januar – oder so lange der Vorrat reicht. 

Dagegen sind die Zero-Motorräder des Modelljahres 2018 ab sofort beim autorisierten Fachhändler erhältlich. Die Preise der Modelle Zero S, Zero DS und Zero FX sind mit den Preisen der Vorjahresmodelle identisch, mit Ausnahme der Zero SR und Zero DSR, die jeweils 500 Euro teurer werden.

Bei den neuen Modellen sind vor allem die Batteriekapazitäten gewachsen – und mit ihnen die Reichweiten der elektrischen Zweiräder. Ein neues Hochgeschwindigkeits-Ladegerät soll zudem die Ladegeschwindigkeit um das Sechsfache erhöhen. Zudem bietet Zero Motorcycles künftig eine neue App für seine E-Motorräder an. Mit dieser kann der Fahrer das Leistungsprofil seiner Maschine über das Smartphone anpassen. Auch können nun Firmware-Updates selbst durchgeführt werden. Eine Fahrt zum Händler wird dadurch überflüssig.
auto-medienportal.net




Stellenanzeigen

Country Manager, BeNeLux (m/w) - PlugSurfing

Zum Angebot

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Sales Expert/in im B2B Bereich – SMATRICS GmbH & Co KG

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/08/zero-motorcycles-bietet-nachlass-fuer-2017er-modelle/
08.01.2018 11:01