22.01.2018 - 22:44

Nicolai Woyczechowski von Virta über intelligentes Laden

„Ladestationen müssen intelligent sein!“ Das ist das Mantra von Nicolai Woyczechowski, der für Virta International nun auch in Deutschland Software-Lösungen für Ladeinfrastruktur-Betreiber anbietet. Im Video-Interview erklärt er u.a. auch, was intelligentes Laden mit finnischem Eiswasser zu tun hat.

„Die Elektromobilität wird sich nur durchsetzen, wenn sie auch tragbare Geschäftsmodelle hervorbringt“, sagt Nicolai Woyczechowski im electrive.net Studio powered by P3 auf der EVS30. Deshalb bietet der Director of Sales DACH mit Virta International moderne Software-Lösungen für Energieversorger und Autohersteller. Im Gespräch erläutert Woyczechowski nicht nur, was die Virta-Plattform kann, sondern verrät auch Details über ein V2G-Projekt in Helsinki. Dieses soll mehr aus der Batterie eines Elektroautos herausholen – und dem Besitzer sogar Geld in die Kasse spülen. Und ganz am Schluss erfahren Sie auch noch, wieso sich Nicolai Woyczechowski für seine Firma im hohen Norden in eiskaltes Wasser gestürzt hat.

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/22/nicolai-woyczechowski-von-virta-ueber-intelligentes-laden/
22.01.2018 22:52