27.01.2018 - 13:36

ReCell: Neues Recycling-Modell für E-Auto-Akkus

volkswagen-e-golf-2017-elektroauto-einzelne-module-batterie

Forscher vom Argonne National Laboratory des US-Energieministeriums haben mit ReCell ein neuartiges Modell entwickelt, das es der Industrie ermöglichen soll, die Auswirkungen des Recyclings der Akkus von E-Fahrzeugen zu messen. 

ReCell erlaube beim Recycling von Kathoden, Anoden und Elektrolyten vorläufige Schätzungen der Gesamtkosten sowie der Umweltauswirkungen. Herstellern werden außerdem vorab Informationen zur Verfügung gestellt, womit diese die Lebenszykluskosten präzise bestimmen können.

Die Forscher von Argonne haben ReCell so gestaltet, dass das Modell vielseitig einsetzbar ist und sich an die Herausforderungen des Recyclings von Lithium-Ionen-Batterien anpasst, beispielsweise an unterschiedliche Batteriechemikalien und -formate. Vorläufige Ergebnisse lassen den Schluss zu, dass eine Zelle mit einer recycelten Kathode bis zu 30 Prozent weniger kosten könnte als eine neue Zelle.
greencarcongress.comnewswise.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Gebietsleiter Süddeutschland (m/w/d) Vertrieb / Öffentliche Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager (m/w/d) für E-Mobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/27/recell-neues-recycling-modell-fuer-e-auto-akkus/
27.01.2018 13:20