30.01.2018 - 09:38

GFG Style präsentiert Elektroauto-Studie in Genf

GFG Style, das Unternehmen des italienischen Designers Giorgio Giugiaro, kündigt mit ersten Teaserfotos ein Konzept für den Genfer Autosalon an. Es handelt sich um eine Elektro-Limousine, die auf autonomes Fahren ausgelegt ist.

Der Prototyp ist in Zusammenarbeit mit der chinesischen Energiemanagement-Firma Envision Energy entstanden und wird am 6. März enthüllt. Automotive News Europe zitiert den bekannten Auto-Designer mit den Worten: “Die fortgeschrittene Technologie hätte es möglich gemacht, aber ich konnte mich nicht überwinden, das Lenkrad wegzulassen.” Die Partner aus Schanghai haben unter anderem ein Energiemanagement-System beigesteuert, welches das Auto mit einem weiterführenden “Smart Energy”-Ökosystem verbindet (Haushalte, Smart Citys, etc.) und Echtzeit-Analysen erlaubt. Es geht dabei um die Frage, wann und wo Geräte Energie produzieren, speichern und/oder nutzen.

CEO des Unternehmens ist Giorgio Giugiaros Sohn Fabrizio, gegründet wurde es 2015. GFG steht für Giorgio Fabrizio Giugiaro. Heute verfügt das Start-up über zwei Immobilien in Moncalieri (Turin) – den Hauptsitz und ein Betriebsgebäude. Die Elektro-Limousine ist GFGs zweites Projekt, nachdem die Italiener bei der letztjährigen Show in Genf ein elektrisches Supercar für das chinesische Start-up Techrules vorgestellt hatten.
europe.autonews.com, autodesignmagazine.com, gfgstyle.it

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/30/gfg-style-praesentiert-elektroauto-studie-in-genf/
30.01.2018 09:25