Schlagwort: Italien

24.09.2020 - 14:13

Italien: Leasys plant Errichtung von 1.200 Ladestationen

Leasys, ein Unternehmen für Mobiliäts-Dienstleistungen der FCA Bank, hat am Flughafen von Rom in Zusammenarbeit mit Enel X zehn 22-kW-Ladestationen für seine Kunden installiert. Und das ist erst der Anfang: In den 400 italienischen Leasys-Mobilitätsstützpunkten sollen noch dieses Jahr rund 1.200 Ladestationen errichtet werden.

Weiterlesen
18.08.2020 - 15:05

Alpiq gibt sein Elektromobilitäts-Abo Juicar auf

Der Schweizer Energiekonzern Alpiq stellt sein 2018 in der Schweiz gestartetes und Anfang 2020 auf Deutschland und Italien ausgedehntes Elektromobilitäts-Abo Juicar ein. Registrierung sind bereits seit dem 30. Juni nicht mehr möglich. Juicar-Kunden können ihr Abo nur noch bis zum 30. September nutzen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

LEVC TX

30.07.2020 - 10:40

Siemens liefert zehn E-Bus-Lader nach Genua

Siemens Smart Infrastructure hat einen neuen Auftrag aus Italien erhalten. Das Unternehmen liefert die Ladeinfrastruktur für zehn Elektrobusse des Typs Rampini E80 für den städtischen Verkehrsbetrieb AMT Genova (AMT) in Genua.

Weiterlesen
24.07.2020 - 11:59

ABB baut künftig Ladegeräte in neuem Werk in Italien

Der Schweizer Technologiekonzern ABB hat in der italienischen Gemeinde San Giovanni Valdarno in der Toskana den Bau einer neuen Produktionsstätte für Ladeinfrastruktur begonnen. Die 16.000 Quadratmeter große Anlage wird voraussichtlich Ende 2021 in Betrieb gehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes

16.07.2020 - 14:20

Enel X und has·to·be schließen Roaming-Abkommen

Der österreichische Lade-Spezialist has·to·be und der italienische Mobility Service Provider Enel X haben über Hubject eine Roaming-Partnerschaft geschlossen. Damit erweitert sich das für MSP-Kunden von has·to·be öffentlich zugängliche Ladenetzwerk, um rund 8.000 Ladepunkte in Italien auf mehr als 175.000 Ladepunkte in ganz Europa.

Weiterlesen
06.07.2020 - 14:37

Abo-Anbieter Swapfiets erweitert E-Fahrzeugpalette

Der niederländische Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets hat angekündigt, sein Serviceangebot noch vor Jahresende auch in London, Mailand und Paris anzubieten und neben den Fahrrädern auch andere Elektrofahrzeuge in seine Produktpalette aufzunehmen.

Weiterlesen
30.06.2020 - 14:17

Acciona expandiert mit Elektroroller-Sharing nach Rom

Der spanische Anbieter Acciona ist mit seinem Elektroroller-Sharing nach Rom expandiert. Der Start in der italienischen Hauptstadt erfolgt mit zunächst 500 Fahrzeugen. Insgesamt hat Acciona nach eigenen Angaben bereits mehr als 10.000 E-Roller in verschiedenen Städten im Sharing-Einsatz.

Weiterlesen
27.05.2020 - 12:08

FCA und Engie starten V2G-Projekt in Turin

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hat im Turiner Werk Mirafiori ein gemeinsames Vehicle-to-Grid-Projekt mit Engie EPS gestartet. In der ersten Phase werden 64 bidirektionale Ladepunkte installiert, in der Endstufe sollen es über 700 werden.

Weiterlesen
25.05.2020 - 09:05

Keine Angebote für H2-Busse in Rom

Roms Verkehrsbetriebe sind mit dem Versuch gescheitert, Wasserstoff-Busse zu beschaffen. Für eine im Februar 2020 veröffentlichte Ausschreibung über fünf H2-Busse wurde laut „Sustainable Bus” kein einziges Angebot eingereicht. Und das ist nicht das erste Mal: Schon Anfang 2019 war eine andere Wasserstoffbus-Ausschreibung für Rom erfolglos verlaufen.
sustainable-bus.com

04.05.2020 - 13:44

Südtiroler „Wasserstofftal“ zu Leuchtturmprojekt gekürt

Unter dem Titel „Mission Innovation“ werden unter Federführung der EU-Kommission weltweit beispielgebende H2-Projekte unterstützt. Zu den 40 nun zu Leuchttürmen gekürten Vorhaben gehört auch das „Wasserstofftal“ in Südtirol, das nun „Hydrogen Valley South Tyrol“ heißt.

Weiterlesen
29.04.2020 - 15:10

Heidelberger Druck startet EU-Vertrieb seiner Wallboxen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat mit dem Europavertrieb ihrer seit rund zwei Jahren in Deutschland erhältlichen Wallboxen begonnen. Diese sind ab sofort auch in Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Spanien erhältlich.

Weiterlesen
20.03.2020 - 15:59

Italienische E-Designstudie mit Offroad-Qualitäten

Das Istituto Europeo di Design hat ein elektrisch angetriebenes Konzeptfahrzeug namens Tracy vorgestellt, das von Studenten des Masterstudiengangs Transportdesign in Turin entworfen wurde. Nach den Plänen der italienischen Studenten ist es unter dem Dach von EDAG Italia gebaut worden.

Weiterlesen
13.03.2020 - 10:19

Formel E setzt laufende Saison für zwei Monate aus

Nach der Absage einzelner Rennen haben die Formel E und die FIA nun angekündigt, dass die Saison 2019/20 wegen der Covid-19-Ausbreitung mindestens für zwei Monate komplett ausgesetzt wird. Auch danach ist eine Wiederaufnahme nicht garantiert.

Weiterlesen
11.03.2020 - 12:31

Spanien: Iberdrola peilt Aufbau von 150.000 Ladepunkten an

Iberdrola erweitert seine Pläne zum Aufbau von Ladeinfrastruktur für Elektroautos: Der spanische Energieversorger will in den nächsten fünf Jahren 150 Millionen Euro in die Installation von 150.000 Ladepunkten in Haushalten, Unternehmen, Städten sowie an Autobahnen und Überlandstraßen investieren.

Weiterlesen
27.02.2020 - 13:09

Enel X sichert Finanzierung von AMBRA-E

Enel X hat die Finanzierung für das von ihm koordinierte Projekt AMBRA-Electrify Europe (kurz: AMBRA-E) gesichert. Dieses sieht Investitionen von 70,75 Millionen Euro vor und umfasst den Bau von mehr als 3.000 Ladestationen in Italien, Spanien und Rumänien bis 2022.

Weiterlesen
08.02.2020 - 19:51

Neuer Wasserstoff-Transportweg am Rhein entlang

Im Zuge eines internationalen Projekts namens RH2INE wollen 17 Partner den so genannten Rhein-Alpen-Korridor zu einem rein auf Grundlage von Wasserstoff funktionierenden Transportweg machen – und zwar zu Wasser, auf der Straße und auf der Schiene.

Weiterlesen
27.01.2020 - 12:54

EU-Projekt REVIVE: Proton liefert BZ-Systeme für Müllautos

Im Rahmen des EU-Förderprojekts REVIVE (Refuse Vehicle Innovation and Validation in Europe) soll bis 2021 eine Flotte von 15 elektrischen Müllsammelfahrzeugen gebaut und in Betrieb genommen werden. Um die Reichweite zu vergrößern, werden die Fahrzeuge mit einem Brennstoffzellen-System ausgestattet.

Weiterlesen
23.01.2020 - 15:00

INCIT-EV: Innovative Lade-Projekte in sieben Städten Europas

Das nun gestartete und von der EU-Kommission geförderte Projekt INCIT-EV beschäftigt sich bis Ende 2023 mit der Entwicklung innovativer Ladetechnologien für Elektrofahrzeuge. Unter der Leitung von Renault beteiligen sich insgesamt 33 Partner aus acht Ländern an dem Vorhaben.

Weiterlesen
23.01.2020 - 13:00

VW-Carsharing WeShare expandiert ins europäische Ausland

WeShare, der Carsharing-Service von Volkswagen und Škoda, wird 2020 in sieben weitere Städte in Deutschland und im europäischen Ausland expandieren. Nach Prag und Hamburg im Frühjahr, will WeShare im Jahresverlauf zudem in Paris, Madrid, Budapest, München und Mailand starten.

Weiterlesen
22.01.2020 - 11:06

Lucid Motors: Debütstromer Air in Europa vorbestellbar

Das US-Startup Lucid Motors bietet nun auch Interessenten in Europa die Möglichkeit, sein erstes Modell zu reservieren. Offiziell enthüllt wird der Debütstromer nach Angaben des Unternehmens im April in New York. Die Auslieferungen in Europa sollen Ende 2021 beginnen.

Weiterlesen
16.12.2019 - 14:24

XEV nennt Details zu E-Auto aus dem 3D-Drucker

Für den 2018 vorgestellten E-Kleinwagen aus dem 3D-Drucker des italienischen Startups XEV wurde jetzt eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Der auf den Namen Yoyo getaufte Mini-Stromer soll demnach in Europa für 7.995 Euro angeboten werden – im Zuge der Kampagne sogar noch günstiger.

Weiterlesen
13.12.2019 - 11:13

Greenstorm wächst auf über 200 Ladepunkte

Im Rahmen seines Tauschmodells „E-Mobilität gegen leere Betten“ verleiht Greenstorm nicht nur E-Autos und E-Bikes, sondern versorgt Hoteliers auch mit Ladeinfrastruktur. Innerhalb von zwei Jahren gelang es Greenstorm nach eigenen Angaben, ein weitläufiges Netzwerk von Ladepunkten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien aufzubauen.

Weiterlesen
09.12.2019 - 13:03

EU-Kommission genehmigt Förderung von Batterieforschung

Die EU-Kommission hat nun staatliche Beihilfen in Höhe von insgesamt von 3,2 Milliarden Euro für paneuropäisches Forschungs- und Innovationsvorhaben von sieben Mitgliedstaaten zu allen Segmenten der Batterie-Wertschöpfungskette genehmigt. Von den Gelder profitieren unter anderem Opel und BMW.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/09/24/italien-leasys-plant-errichtung-von-1-200-ladestationen/
24.09.2020 14:48