Schlagwort:

10.07.2019 - 13:45

Mailand: Bis zu 250 Elektrobusse von Solaris

Das Mailänder Nahverkehrsunternehmen ATM hat Solaris als Lieferanten von bis zu 250 Elektrobussen ausgewählt. Der Rahmenvertrag mit ATM Milano ist einer der bis dato größten Aufträge für Solaris – und die größte Bestellung von Elektrobussen in Europa.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



04.07.2019 - 11:02

38 Elektrobusse für Italien mit deutscher Technologie

Kiepe Electric liefert wichtige Komponenten für neue Elektrobusse von Solaris zum Einsatz in den italienischen Städten Mailand und Modena. Die Mailänder Verkehrsbetriebe ATM haben 30 Solaris-Busse mit elektrischen Ausrüstungen aus Düsseldorf bestellt.

Weiterlesen
02.07.2019 - 12:12

Italien: Enel X bindet Ionity und Smatrics ein

Der italienische Energieversorger Enel hat über seine Tochterfirma Enel X Vereinbarungen mit Ionity und Smatrics geschlossen: Enel-X-Kunden können ab sofort auch an den Ladesäulen der deutschen und österreichischen Anbieter laden.

Weiterlesen
14.06.2019 - 12:22

Fiat Chrysler: Zwei Projekte für weitere Ladeinfrastruktur

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hat zwei Ladeinfrastruktur-Kooperationen für künftige Elektro- und Plug-in-Hybride des Konzerns geschlossen. Zum einen sollen Mitarbeiter-Parkplätze in Italien mit Ladestationen aufgerüstet werden, zum anderen soll es Ladelösungen für Händler und Kunden geben.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

11.06.2019 - 11:44

Roaming: Smatrics kooperiert mit EnBW und Enel X

Der österreichische Lade-Anbieter Smatrics hat sein europäisches Roaming-Netzwerk vergrößert. Dank der Kooperationen mit Enel X kommen in Italien rund 4.000 Ladepunkte dazu, in Deutschland vergrößern 1.900 EnBW-Ladepunkte das Netzwerk.

Weiterlesen
03.06.2019 - 14:00

BYD liefert 16 Elektrobusse ins sizilianische Messina

BYD hat eine Flotte von 16 rein elektrischen 8,7-Meter-Bussen an den ÖPNV-Betreiber Azienda Trasporti Di Messina (ATM) in der süditalienischen Stadt Messina auf Sizilien ausgeliefert. Auch in anderen europäischen Ländern hat sich der chinesische Konzern mehrere Aufträge gesichert.

Weiterlesen
03.06.2019 - 13:39

Bozen kauft zwölf Wasserstoff-Busse von Solaris

Das italienische Bozen hat sich als Erstes für den Kauf des H2-Busses Urbino 12 hydrogen von Solaris entschieden. Die BZ-Busse folgen den Batterie-elektrischen Bussen, die letztes Jahr ausgeliefert wurden. Auch in Norwegen hat Solaris weitere Batteriebusse verkauft.

Weiterlesen
15.05.2019 - 17:03

Voi mit E-Tretrollern und E-Bikes auf Expansionskurs

Der schwedische Sharing-Anbieter Voi Technology hat nun sein Expansionsprogramm für Europa vorgelegt. Es umfasst Aktivitäten in 150 Städten und Gemeinden und ist mit dem Roll-out einer Reihe verbesserter Elektro-Tretroller und E-Bikes verbunden.

Weiterlesen
15.05.2019 - 15:20

Südtirol: Landes- und Staatsförderung nun kombinierbar

Die Südtiroler Landesregierung hat die Förderkriterien für den Kauf von Elektrofahrzeugen so angepasst, dass die Landeszuschüsse mit jenen des Staats kombiniert werden können – was Antragstellern nun die Aussicht auf insgesamt bis zu 10.000 Euro Fördermittel beschert.

Weiterlesen
14.04.2019 - 21:35

Formel E: Turbulenzen in Rom / André Lotterer wird Zweiter

Die Formel E überraschte in Rom mit Mitch Evans (Panasonic Jaguar Racing) als Sieger, der zum ersten Mal in seiner Elektro-Laufbahn ganz oben auf dem Podium stand. Er lieferte sich ein packendes Duell mit André Lotterer (DS Techeetah), bei dem sich der Deutsche letztlich mit Platz 2 begnügen musste. Dritter wurde Stoffel Vandoorne vom deutschen […]

Weiterlesen
09.04.2019 - 09:00

Italien gibt 60 Mio Euro für E-Auto-Förderung frei

Die angekündigten Subventionen der italienischen Regierung für Elektro- und Hybridfahrzeuge können ab sofort beantragt werden. Das Budget für dieses Jahr beläuft sich auf 60 Millionen Euro und wird in den Jahren 2020 und 2021 auf 70 Millionen Euro steigen.

Weiterlesen
08.03.2019 - 15:08

E-Busse: Solaris richtet Strategie auf Markthochlauf aus

Genau 107 Batteriebusse lieferte Solaris 2018 an Kunden in Belgien, Tschechien, Spanien, Deutschland, Norwegen, Polen, Rumänien, die Slowakei, Schweden und Italien aus. Beim Absatz von E-Bussen in Europa kam der polnische Hersteller damit nach eigenen Angaben auf einen Marktanteil von 17 Prozent.

Weiterlesen
18.02.2019 - 15:29

LIFE-Projekt soll Südtirols E-Offensive beschleunigen

Die Europäische Kommission hat 7,9 Mio Euro für die Umsetzung des Projektes LIFE für emissionsfreie Mobilität in Südtirol zugesagt. Das Projekt zielt vor allem auf die Etablierung von E-Fahrzeugen und den Aufbau von 33 Schnellladestationen sowie fünf Wasserstoff-Tankstellen ab.

Weiterlesen
23.01.2019 - 17:46

EU-Projekt EVA+: 130 von 200 Ladestationen in Betrieb

Der Energieversorger Enel liefert ein Update zu dem von der EU geförderten Projekt EVA+ (Electric Vehicle Arteries), in dessen Zuge bis zum kommenden Jahr insgesamt 200 Multi-Standard-Schnellladestationen in Italien und Österreich errichtet werden sollen.

Weiterlesen
22.01.2019 - 11:28

E-Tretroller-Startup Flash nimmt 55 Mio Euro ein

Das E-Tretroller-Startup Flash von Delivery-Hero-Macher Lukasz Gadowski hat in einer Finanzierungsrunde stolze 55 Millionen Euro einsammeln können. Flash testet seine E-Tretroller bislang nur in Zürich und Lissabon, will aber ab dem Frühjahr zehntausende Scooter in andere europäische Städte bringen.

Weiterlesen
19.12.2018 - 15:16

Engie und Arval locken Kunden mit eMobility-Paket

Der Energiekonzern Engie kooperiert mit Arval, um künftig Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen ein eMobility-Paket anzubieten. Auf Basis einer monatlichen Mietgebühr kombiniert der Service das Leasing von Arval mit der Installation und Wartung von Ladestationen durch Engie.

Weiterlesen
19.12.2018 - 15:53

Ausgemusterte E-Minibusse zurück auf Roms Straßen

Rom will einen neuen Anlauf mit kleinen Elektro-Bussen starten. Der Prototyp eines modernisierten E-Minibusses namens Gulliver wurde jetzt präsentiert. Der Betrieb von E-Bussen war 2014 angeblich wegen Problemen mit den Batterien gestoppt und nach einer weiteren kurzen Betriebsphase 2017 eingestellt worden.

Weiterlesen
12.12.2018 - 14:24

E-Supersportler von Pininfarina und Lotus

Der bisher unter dem Kürzel PF0 bekannte E-Supersportler von Automobili Pininfarina wird den Namen Battista tragen und seine Premiere im März 2019 auf dem Genfer Automobil-Salon feiern. Außerdem plant nun offenbar auch Lotus einen vollelektrischen Supersportwagen.

Weiterlesen
07.12.2018 - 12:30

Italien: Förderung für E-Autos, Steuern auf Verbrenner?

Die italienischen Regierungsparteien sind sich uneins über eine für den Haushalt 2019 vorgesehene Änderung, die eine Anhebung der Steuer auf Verbrennerautos vorsieht, während emissionsarme Fahrzeuge von Subventionen in Höhe von bis zu 6.000 Euro profitieren sollen.

Weiterlesen
29.11.2018 - 16:06

FCA pumpt Milliarden in Elektrifizierung eigener Werke

Fiat Chrysler will laut einem nun veröffentlichten Investitionsplan bis 2021 mehr als fünf Milliarden Euro in die Elektrifizierung seiner italienischen Werke investieren. Das FCA-Werk Mirafiori in Turin wird u.a. auf die Produktion einer elektrischen Kleinwagen-Plattform vorbereitet.

Weiterlesen
28.11.2018 - 16:53

Innogy installiert Ladetechnik in italienischen Parkhäusern

Innogy kooperiert ab sofort mit der Firma Skidata Italia, die Zugangs- und Abrechnungssysteme für Parkhäuser und öffentliche Einrichtungen produziert und betreibt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, alleine im nächsten Jahr 300 AC-Ladepunkte in italienischen Parkhäusern zu installieren.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/11/fiat-chrysler-investiert-700-millionen-euro-in-produktion-des-neuen-elektro-500/
11.07.2019 14:50