15.02.2018 - 16:48

Belkommunmash liefert 40 Trolleybusse nach Russland

belkommunmash-trolleybus-321-togliatti

Der weißrussische Hersteller Belkommunmash hat 40 seiner Trolleybusse in die russische Stadt Togliatti geliefert. Es handelt sich um die größte Lieferung des Busspezialisten nach Russland in den letzten drei Jahren.

Die Trolleybusse mit der Modellbezeichnung 321 sind Niederflurfahrzeuge mit einem separaten Fach auf dem Dach, das die elektrische Ausstattung enthält. In der weißrussischen Hauptstadt Minsk sind laut Belkommunmash bereits mehr als 400 seiner Trolleybusse im Einsatz. Zum Sortiment des Unternehmens gehören auch Straßenbahnen und Elektrobusse.

Im Juni hatte auch die serbische Hauptstadt Belgrad einen E-Bus von Belkommunmash (und weitere von chinesischen Herstellern) im Test. Viel deutet darauf hin, dass die Stadt die Anschaffung von 60 Elektrobussen plant. Die Weißrussen wollen vor allem mit niedrigen Preisen punkten.
eng.belta.by, bkm.by

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Partner Manager:in Roaming - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter/in alternative Tank- und Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/15/belkommunmash-liefert-40-trolleybusse-nach-russland/
15.02.2018 16:29