09.03.2018 - 11:51

GM plant Chevy Bolt als „Transporter-Version“ für Flotten

chevrolet-bolt-electric-car-elektroauto-03

General Motors plant eine günstigere Version seines Elektro-Modells Chevrolet Bolt für Flottenbetreiber. Der Stromer soll wie viele andere GM-Modelle als „Incomplete“-Version für den kommerziellen Einsatz, etwa für Lieferdienste, angeboten werden.

Als „Incomplete“-Version werden Fahrzeuge ohne Rücksitze und andere Komfort-Features bezeichnet, die auf diese Weise zu Nutzfahrzeugen umfunktioniert werden.

Der „Chevrolet Bolt Incomplete“ soll wie auch die Pkw-Version in Orion im US-Bundesstaat Michigan gefertigt werden. Allerdings wird es zwischenzeitlich zum Feinschliff zur Firma Knapheide Truck Equipment transportiert, ehe es für die Auslieferung nach Orion zurückkehrt.

Was die abgespeckte Variante des Bolt kosten wird, ist noch nicht bekannt. Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen, die Auslieferungen sollen noch 2018 beginnen.
autoblog.com, jalopnik.com, insideevs.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/09/gm-plant-chevy-bolt-als-transporter-version-fuer-flotten/
09.03.2018 11:22