19.03.2018 - 14:57

ABB erweitert sein Portfolio um AC-Wallbox EVLunic

abb-ac-wallbox-2018

ABB erweitert sein Angebot an Ladelösungen um die AC-Wallbox EVLunic für Privathaushalte und Unternehmen. Das neue Wallbox-Portfolio bietet nun zusätzlich zu den bestehenden Ladelösungen AC-Ladeleistungen von 4,6 bis 22 kW und ist mit dem Open-Charge-Point-Protokoll (OCPP) kompatibel. 

Der jüngste Zuwachs ist die genannte Wallbox EVLunic mit ihrer kompakten Bauweise von nur 50 x 25 cm. Diese befindet sich in einem Allwettergehäuse, womit die Montage im Innen- und Außenbereich möglich ist.

Für zusätzliche Flexibilität sollen eine Reihe von Steckertypen sorgen, die das Unternehmen bei den Ladelösungen anbietet. So können die Wallboxen mit Typ-2-Buchse (mit oder ohne Verschluss) oder fest angeschlagenem Typ-1- bzw. Typ-2-Kabel erworben werden. Für Standorte, an denen keine Wandmontage möglich ist, sind diverse Standfüße erhältlich, unter anderem für ein Ladegerät, für zwei hintereinander oder für zwei im 90-Grad-Winkel angeordnete Geräte.

Optional gibt es noch einen Energiezähler, eine Lastverteilung, die Möglichkeit einer „Back-Office“-Integration sowie ein UMTS/3G-Modul. Wem das noch nicht genügt, der kann im ABB-Portfolio noch zusätzlich optional beispielsweise auf eine RFID- und Schlüsselautorisierung zurückgreifen. Eine Software bietet zudem die Möglichkeit der Laststeuerung sowie Web-Tools für Statistiken, Konfigurationen und der Zugriffsverwaltung.
abb.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/19/abb-erweitert-sein-portfolio-an-ac-wallboxen/
19.03.2018 14:57