04.04.2018 - 10:18

Neues China-JV widmet sich Bau autonomer E-Lkw

g7-xuehun-zhai

Die chinesischen Firmen G7, GLP und Nio Capital gründen ein Joint Venture, um elektrisch angetriebene und autonom fahrende Lkw zu entwickeln. Die drei Unternehmen haben dabei vor allem schwere Nutzfahrzeuge für die Logistik- und Transportbranche im Auge.

Die Partner stammen aus verschiedenen Industriebranchen: Während es sich bei G7 um eine Technologiefirma im Bereich IoT (Internet of Things) handelt, ist GLP ein Experte für Logistikanlagen und Nio Capital eine vom E-Auto-Hersteller Nio gegründete Investmentfirma.

Tonangebend in dem neuen Gemeinschaftsunternehmen wird G7 sein. Erklärtes Ziel der Partner ist es, die nächste Generation von schweren Lkw mit Blick auf Zukunftstechnologien zu entwickeln. Konkret genannt werden autonomes Fahren, neue Energietechnologien, Big Data und Konzepte für Vehicle-as-a-Service-Anwendungen.
prnewswire.com

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/04/neues-china-jv-widmet-sich-bau-autonomer-e-lkw/
04.04.2018 10:54