09.04.2018 - 14:13

Blue Bird fasst Lieferung seiner E-Schulbusse ins Auge

blue-bird-re-electric-bus-elektrobus-school-bus-02

Der US-Hersteller Blue Bird hat die Zertifizierungsprüfungen für seine rein elektrisch angetriebenen Schulbusse abgeschlossen und will im Spätsommer oder Herbst dieses Jahres mit den Auslieferungen beginnen. Ab 2019 sollen die E-Schulbusse auch Vehicle-to-Grid-fähig sein.

Die Schulbusse wurden zusammen mit Adomani und EDI entwickelt. Als Herzstück dient EDIs Antriebssystem EDI PowerDrive 7000 EV.

Weiterhin verfügen die E-Schulbusse über ein 160-kWh-Akkupaket, das 100 bis 120 Meilen (etwa 160 bis 190 km) Reichweite ermöglicht und für das Blue Bird sieben Jahre Garantie bietet. Ergänzend bringt Blue Bird ein passendes mobiles Ladesystem auf den Markt.

blue-bird-re-electric-bus-elektrobus-school-bus-01

Erstmals vorgestellt wurden die beiden neuen E-Modelle auf der letztjährigen STN Tradeshow in Las Vegas. Nach Aussage des Herstellers handelt es sich um die einzigen elektrisch angetriebenen Modelle der amerikanischen Schulbus-Typen C und D am Markt.
greencarcongress.com, businesswire.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Leiter Netzentwicklung für öffentliche Ladeparks (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in Corporate Clients (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/09/blue-bird-fasst-auslieferung-seiner-e-schulbusse-ins-auge/
09.04.2018 14:13