05.05.2018 - 10:41

Manz erhält Großauftrag aus der Automobilindustrie

manz-produktion-symbolbild

Die Manz AG vermeldet einen Großauftrag im zweistelligen Millionen-Bereich von einem namentlich nicht genannten globalen Elektronikkonzern. Bestandteil des Auftrags zur Herstellung des zentralen Kontaktiersystems für Batteriezellen ist die modular aufgebaute Montagelinie LightAssembly. 

Kontaktiersysteme werden laut Manz in den elektrischen Energiespeicher integriert, um etwa Reihen- oder Parallelschaltung von Lithium-Ionen-Batteriezellen zu ermöglichen oder Spannungsmessungen in jeder Zelle und Temperaturmessungen im Modul vorzunehmen.

Die Erteilung des Gesamtauftrags wird in zwei gleiche Teile gesplittet. Den ersten Teil hat Manz bereits erhalten, der zweite Teil wird für das dritte Quartal 2018 erwartet. Mit dem Auftrag erschließe sich für Manz ein weiterer Bereich im Zusammenhang mit dem elektrischen Antriebsstrang bei E-Fahrzeugen. Ursprünglich für die Consumer-Electronics-Branche konzipiert, hat Manz die LightAssembly-Montageplattform für den Einsatz in der Automobilindustrie weiterentwickelt.
manz.com

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/05/manz-erhaelt-grossauftrag-aus-der-automobilindustrie/
05.05.2018 10:02