Schlagwort: Batteriezellen

20.05.2022 - 11:36

VW stellt Vorstand für Batterie-SE vor

Mit der im vergangenen Dezember gegründeten Europäischen Aktiengesellschaft (Société Européenne) will Volkswagen Aktivitäten entlang der Wertschöpfungskette der Batterie bündeln. Der Konzern hat nun einen sechsköpfigen Vorstand vorgestellt, der unter Leitung von Frank Blome von Salzgitter aus das Batteriegeschäft ausbauen soll. Anfang Juli startet das operative Geschäft.

Weiterlesen
19.05.2022 - 12:14

Blue Whale Materials plant fünf Recycling-Anlagen

Das Recycling-Unternehmen Blue Whale Materials (BWM) aus der US-Hauptstadt Washington D.C. kündigt an, zusammen mit dem Investor Ara Partners mindestens fünf Recycling-Anlagen für Lithium-Ionen-Batterien in den USA und Europa errichten zu wollen.

Weiterlesen
18.05.2022 - 09:25

Northvolt liefert erste kommerzielle Batteriezellen aus

Das schwedische Unternehmen Northvolt hat mit der kommerziellen Auslieferung von Batteriezellen an einen Autohersteller begonnen. Die ersten Lieferungen aus der Fabrik Ett im schwedischen Skellefteå sind planmäßig erfolgt. Die Produktion läuft erst seit wenigen Monaten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


12.05.2022 - 10:22

Setzt BMW in der Neuen Klasse auf Rundzellen?

Kurz nachdem BMW-Chef Oliver Zipse bestätigt hat, dass die für 2025 geplante neue Plattform Neue Klasse zuerst im 3er-Segment und wohl ausschließlich rein elektrisch zum Einsatz kommen wird, deutet sich der nächste Strategieschwenk an: Laut einem Bericht könnte BMW bei der Batterie auf Rundzellen umsteigen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

11.05.2022 - 16:20

Northvolt erhält IPCEI-Förderbescheid

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat in Berlin den IPCEI-Förderbescheid an Northvolt übergeben. Die Schweden planen bekanntlich eine Batteriezellfabrik in Schleswig-Holstein. Northvolt Drei in Heide soll 2025 in Betrieb gehen und bis zu 3.000 Menschen beschäftigen.

Weiterlesen
11.05.2022 - 12:02

Farasis zeigt Ultra-High-Power-Batteriezelle

Farasis Energy erweitert seine vierte Generation von Batteriezellen für E-Fahrzeuge um eine Variante namens Ultra High Power, die laut Hersteller eine Schnellladezeit von unter 15 Minuten erreicht – bei einer gleichzeitig hohen Energiedichte von 300 Wh/kg.

Weiterlesen
04.05.2022 - 13:47

Bitterfeld-Wolfen löst Vertrag mit Farasis Energy auf

Aus der geplanten Batteriezellen-Fabrik des Daimler-Partners Farasis Energy in Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) wird wohl nichts. Laut einem Medienbericht hat Bitterfeld-Wolfen den städtebaulichen Vertrag mit der Farasis Energy Europe beendet. Das Unternehmen hat den Schritt bestätigt – komplett gekappt ist die Verbindung aber nicht.

Weiterlesen
02.05.2022 - 11:52

QuantumScape testet 16-schichtige Feststoff-Zellen

Der Feststoffbatterie-Spezialist und Volkswagen-Partner QuantumScape hat in einem Brief an Investoren einige Fortschritte bekanntgegeben. So hat QuantumScape eine Feststoff-Zelle mit 16 Schichten hergestellt, die 500 Ladezyklen schafft und die Produktion von Separatorfolien erhöht.

Weiterlesen
25.04.2022 - 11:27

BMWK fördert Batteriepass-Entwicklung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat einen Förderbescheid für die Entwicklung eines digitalen Produktpasses für Batterien überreicht. Dieser soll alle relevanten Informationen entlang des gesamten Lebenszyklus von der Rohstoffgewinnung bis zum Recycling bündeln.

Weiterlesen
25.04.2022 - 10:09

BYD baut weitere 45-GWh-Batteriefabrik

BYD hat den Bau einer weiteren Batteriefabrik in China angekündigt. Das neue Werk in Nanning, Hauptstadt der Autonomen Region Guangxi im Süden Chinas, wird Batteriezellen und -Module sowohl für E-Autos als auch für stationäre Energiespeicher produzieren.

Weiterlesen
24.04.2022 - 11:20

Festkörperbatterie: Könnte Nissan der Erste sein?

Mit der Ankündigung von Nissan, einen Prototypen für Festkörperbatterien zu entwickeln, veröffentlichte der japanische Autohersteller einen ehrgeizigen Zeitplan: Mit der Pilotproduktion von ASSBs (All-solid-state-Batterien) soll im Jahr 2024 begonnen werden und 2028 ein Serien-Elektroauto in Betrieb gehen. Die Grundlagen seiner Technologie erläuterte Nissan nun vor Journalisten.

Weiterlesen
22.04.2022 - 10:43

CATL erwirbt Schürfrechte für Lithium-Mine in Yichun

Der chinesische Batteriezellen-Hersteller CATL hat sich für 865 Millionen Yuan (123 Millionen Euro) die Schürfrechte für eine Lithium-Mine in Yichun in der Provinz Jiangxi gesichert. Dabei geht es laut CATL um voraussichtlich 2,66 Millionen Tonnen Lithiummetalloxid.

Weiterlesen
21.04.2022 - 09:52

VW-Partner Gotion liefert Batterien an Geely

Der chinesische Batteriezellen-Hersteller und Volkswagen-Partner Gotion High-Tech hat eine Liefervereinbarung mit Geely New Energy Commercial Vehicle geschlossen. Diese sieht vor, dass Gotion in den Jahren 2022 bis 2024 Batteriezellen für insgesamt rund 126.000 leichte E-Nutzfahrzeuge von Geely wie Minivans und leichte Lastwagen liefern wird.

Weiterlesen
18.04.2022 - 11:40

CATL investiert sechs Milliarden Dollar in Indonesien

Der chinesische Batteriehersteller CATL hat eine Partnerschaft mit indonesischen Unternehmen geschlossen. In diesem Zuge will CATL umgerechnet knapp 5,5 Milliarden Euro in dem Land investieren. Das Projekt konzentriert sich auf die Bereiche Nickelabbau und -verarbeitung, Batteriematerialien, Batterieherstellung sowie Batterierecycling.

Weiterlesen
14.04.2022 - 13:28

Envision AESC baut US-Batteriefabrik in Kentucky

Der Batteriehersteller Envision AESC hat angekündigt, zwei Milliarden US-Dollar in eine neue Fabrik im US-Bundesstaat Kentucky zu investieren. Die Fabrik im Kentucky Transpark in Bowling Green in Warren County wird auf eine Jahreskapazität von 30 Gigawattstunden ausgelegt und soll Batteriezellen und -module für Elektroautos mehrerer Hersteller produzieren.

Weiterlesen
06.04.2022 - 15:04

InoBat will Gigafactory in Westeuropa bauen

Das slowakische Batterie-Unternehmen InoBat Auto will in Westeuropa seine dritte Gigafactory für Elektroauto-Batterien errichten. Eine Entscheidung zum konkreten Standort soll noch in diesem Jahr fallen. Das Unternehmen besetzt zudem seinen Vorstand neu.

Weiterlesen
06.04.2022 - 10:55

US-Behörde überprüft Rückrufe wegen defekter LGES-Batterien

Die fehlerhaften Batteriezellen von LG Energy Solution, die zu Bränden von Elektroautos und Plug-in-Hybriden führten, rufen einem Bericht zufolge die US-Bundesbehörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit auf den Plan. Die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) will sicherstellen, dass alle defekten Batterien von den Autoherstellern zurückgerufen wurden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/20/vw-stellt-vorstand-fuer-batterie-se-vor/
20.05.2022 11:48