15.05.2018

Freudenberg investiert in Brennstoffzellen-Technologie

freudenberg-brennstoffzelle-fuel-cell-symbol

Freudenberg Sealing Technologies (FST) investiert in Brennstoffzellen- und Batterietechnologien. Anfang 2018 wurden laut einer aktuellen Firmenmitteilung Teile vom BZ-Hersteller Elcore übernommen, der eine effiziente Brennstoffzelle für den stationären Gebrauch entwickelt hat. 

Díese will Freudenberg für den Einsatz in mobilen Anwendungen weiterentwickeln. Im Februar erwarb FST zudem eine Minderheitsbeteiligung an der US-Firma XALT Energy, die großformatige Li-Ion-Zellen, -Module und -Systeme für den Einsatz in schweren Nutzfahrzeugen produziert.

Das Unternehmen investierte in die beiden Transaktionen einen mittleren, zweistelligen Millionen-Euro-Betrag. Außerdem wurde die Portfolio-Erweiterung durch organisatorische Veränderungen begleitet: „Wir konzentrieren die Brennstoffzellen- und Batterieaktivitäten in einer neuen Division, die das Geschäft sowohl für mobile als auch stationäre Lösungen verantworten wird“, so Claus Möhlenkamp, CEO von Freudenberg Sealing Technologies.

Auf der diesjährigen Battery Show Europe in Hannover zeigt das Unternehmen derzeit Komponenten für das Thermomanagement, wie beispielsweise thermisch leitfähige Kunststoffgehäuse, Fixierungselemente für Pouch-Zellen, das neue Druckausgleichselement DIAvent und ein Hitzeschild. Dieses verhindere, dass eine einzelne schadhafte Zelle zu einer Überhitzung eines gesamten Batteriemoduls führt. Außerdem sind auch Produkte für Lithium-Ionen-Batterien zu sehen. Dazu gehören unter anderem Curve Gaskets, Offset-Dichtungen, Flachdichtungen und Zweikomponenten-Plug & Seals.
fst.de

– ANZEIGE –

has.to.be

Stellenanzeigen

Netzanschlussmanager/in - FASTNED

Zum Angebot

Neukundenakquise im Außendienst (m/w) - EBG compleo

Zum Angebot

Projektleiter Energy (m/w) - ads-tec GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/15/freudenberg-investiert-in-brennstoffzellen-technologie/
15.05.2018 15:09