15.05.2018

Urban Electric zeigt im Boden versenkbaren Ladepunkt

urban-electric-networks-ueone

Das britische Start-up Urban Electric Networks stellt mit UEone einen “Pop-up”-Ladepunkt für E-Fahrzeuge vor. Es handelt sich dabei um eine Art Ladepfahl, der sich nach der Nutzung per App wieder im Boden versenken lässt.

UEone bietet eine Ladeleistung von bis zu 5,8 kW und nutzt das gleiche SmartCable wie Ubitricity für seine Laternen-Ladepunkte.

Die versenkbare Ladesäule wurde speziell entwickelt, um den Ladeengpass in Wohngebieten zu beheben, denn 43 Prozent der UK-Haushalte parken ihre Autos auf öffentlichen Parkflächen in Wohnvierteln. Der “Pop-up”-Ladepunkt hat die Standardhöhe einer Ladesäule. Um ihn im Boden zu versenken, ist nach Angaben von Urban Electric aber „nur“ eine Installationstiefe von 40,5 Zentimetern nötig. Somit sei das System passend für mehr als 90 Prozent der Straßen in britischen Wohngebieten, heißt es in einer Pressemitteilung des im Juni 2017 in Großbritannien gegründeten Infrastrukturspezialisten.

In einem ersten Schritt wird das Ladesystem von Urban Electric nun im Rahmen eines 600.000 Pfund schweren Pilotprojekts in Oxford erprobt. Gefördert wird der Testlauf unter anderem von Innovate UK. Urban Electric-Mitbegründer Olivier Freeling-Wilkinson sagt, dass die Tatsache, keine eigene Garage respektive keine eigene private Ladestation zu haben, für Haushalte in urbaner Umgebung bis dato ein Grund sei, sich kein E-Auto zuzulegen. „Indem wir auf Anhieb ein Überangebot von Pop-up-Ladepunkten in einer Straße schaffen, bieten wir die Garantie auf einen heimischen Ladepunkt in Wohngebieten, so dass die lokalen Behörden die aktuell 11,6 Millionen vom emissionslosen Fahren ausgeschlossenen UK-Haushalten befähigen können, auf E-Autos umzusteigen.“
prnewswire.co.uk




Stellenanzeigen

Servicetechniker / Mechatroniker für den Bereich Elektromobilität - DDV Mediengruppe

Zum Angebot

Senior Consultant / Manager - FEV Consulting

Zum Angebot

Inside Sales Representative / Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w) - Chargemaster Europe

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare zu “Urban Electric zeigt im Boden versenkbaren Ladepunkt

  1. Warum muss das Teil versenkbar sein?
    Was ist im Winter, wenn das Teil einfriert?
    Und nochmal: warum muss das Teil versenkbar sein?

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/15/urban-electric-stellt-im-boden-versenkbaren-ladepunkt-vor/
15.05.2018 15:04