30.05.2018 - 10:24

Erster HPC-Schnelllader Italiens in Südtirol eingeweiht

alperia-hpc-ladestation-italien

Südtirols Energieversorger Alperia hat den ersten High Power Charger Italiens in Betrieb genommen. Der von Alpitronic entwickelte sogenannte Hypercharger im Zentrum von Meran kann mit einer Leistung von 150 kW laden und soll später auf bis zu 300 kW ausgebaut werden.

Meran ist ein Kurort mit gut 40.000 Einwohnern im Etschtal und nach Bozen die zweitgrößte Stadt Südtirols. Der neue Hypercharger in der Innenstadt ist in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof gelegen.

Alperia verfügt über ein Netz von mehr als 100 Ladepunkten in Südtirol. Durch Kooperationen mit dem italienischen Energiekonzern Enel und weiteren europäischen Betreibern können Kunden des Südtiroler Energieversorgers auch an auswärtigen Ladesäulen Strom laden – und umgekehrt: Rund 400.000 Besitzer von Elektroautos aus ganz Europa können die Alperia-Ladesäulen im Norden Italiens in Anspruch nehmen.
stol.it, alperia.eu

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/30/erster-hpc-schnelllader-italiens-in-suedtirol-eingeweiht/
30.05.2018 10:01