13.06.2018

Ford Police Interceptor Utility mit Hybrid-Antrieb

ford-police-intercopter-utility-hybrid-usa

Ford bietet in den USA nun erstmals ein Hybrid-SUV für die Polizei an. Der Ford Police Interceptor Utility ist durch den Hybrid-Antrieb um rund 40 Prozent sparsamer als das reine Verbrenner-Modell. Auch eine bessere Beschleunigung und ein höheres Maximaltempo soll es bieten. 

Damit reagiert der Autobauer auf den Wunsch von Strafverfolgungsbehörden nach Fahrzeugen mit verbesserter Leistung und geringeren Betriebskosten. Dies würde den Behörden und Steuerzahlern am Ende helfen, Geld einzusparen, glaubt Ford.

Pro Fahrzeug sollen pro Jahr alleine 3.200 Dollar an Kraftstoffkosten eingespart werden können. Würde man diese Einsparungen für jeden im Jahr 2017 gekauften Ford Police Interceptor Utility hochrechnen, ergäbe es in Summe rund 126 Millionen Dollar. Oder umgerechnet 43 Millionen Galonen Kraftstoff.
carscoops.com, autoblog.com, ford.com




Stellenanzeigen

Teammanager Supplier Country Managers E-Mobility (m/w) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Simulation Engineer - eMobility Innovation Lab - Miba AG

Zum Angebot

Produktmanager E-LKW 100% (w/m) - Designwerk GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/13/ford-police-interceptor-utility-mit-hybrid-antrieb/
13.06.2018 11:20