09.07.2018 - 14:03

Hylium präsentiert mobile Tankstelle mit flüssigem H2

hylium-industries-mobile-hydrogen-station

Die südkoreanische Firma Hylium Industries hat einen neuen Ansatz zur mobilen Betankung von Brennstoffzellen-Autos vorgestellt. Die Grundidee dabei ist, Wasserstoff nicht in gasförmiger, sondern in flüssiger Form zu verwenden.

Bei dem Unternehmen mit Sitz in Seoul handelt es sich um ein 2014 gegründetes Spin-Off, hervorgegangen aus Koreas „National Lab“. Es soll die einzige Firma im Land sein, die ein Verfahren zur Speicherung von Flüssigwasserstoff bei äußerst niedriger Temperatur entwickelt hat.

Ein entsprechendes System auf Basis dieses Ansatzes hat Hylium nun als mobile Flüssigwasserstoff-Tankstelle in einen Lkw integriert. Das Speichervolumen umfasst 7.500 Liter. Bis zu 100 H2-Autos sollen damit pro Tag betankt werden können. Als besonderen Vorteil der mobilen Flüssigwasserstoff-Tankstelle hebt das Unternehmen die Verwendung eines Pumpensystems mit 900 bar hervor, welches Kompressor und Kühlsystem überflüssig mache und somit eine signifikante Reduzierung der Ausrüstungs- und Fahrkosten ermögliche.
prnewswire.com

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/09/hylium-praesentiert-mobile-tankstelle-mit-fluessigem-h2/
09.07.2018 14:03