12.07.2018

USA: Tesla bestätigt 200.000. Auslieferung / Förderung erlischt

tesla-model-s-model-x-elektroauto

Tesla bestätigt jetzt, die Marke von 200.000 Auslieferungen in den USA erreicht zu haben. Damit ist klar: Die US-Bundesförderung von 7.500 Dollar gibt es in voller Höhe nur noch für Tesla-Fahrzeuge, die bis Ende 2018 ausgeliefert werden.

Tesla-Fahrzeuge, die zwischen 1. Januar und 30. Juni 2019 übergeben werden, werden noch mit 3.750 Dollar subventioniert. Diejenigen, deren Ausliefertermin in den Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2019 fällt, erhalten nur noch 1.875 Dollar. Im US-Kongress wurde zwar kürzlich ein Gesetzentwurf eingebracht, die 200.000-er Grenze zu kippen, die Erfolgsaussichten werden aber als gering eingeschätzt.

Schon lange war spekuliert worden, wann Tesla die Marke von 200.000 verkauften E-Autos in den USA erreicht, die bekanntlich mit der Einstellung der Bundesförderung einhergeht. Diesen Monat soll es nun soweit gewesen sein. Tesla geht damit als erster Hersteller in die Annalen ein, der von der Regelung betroffen ist. Neben den Kaliforniern dürften auch General Motors und Nissan nicht mehr weit von der 200.000er-Schwelle entfernt sein.
electrek.co, tesla.com




Stellenanzeigen

Projektleiter Energy (m/w) - ads-tec GmbH

Zum Angebot

Head of Sales Electrical Insulation Materials (m/w) 100% - Von Roll AG

Zum Angebot

Software Architect / Requirements Engineer (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/12/usa-tesla-bestaetigt-200-000-auslieferung-foerderung-erlischt/
12.07.2018 12:39