15.07.2018 - 12:01

Rhein-Sieg-Kreis: RSVG-Flotte erhält 60 Hybridbusse

volvo-hybridbus-7900

Der Aufsichtsrat der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (RSVG) kündigt an, auf Hybridbusse setzen zu wollen: Insgesamt 60 Exemplare sollen 2019 und 2020 angeschafft werden und im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen zum Einsatz kommen.

Die RSVG ist eine kreiseigene Verkehrsgesellschaft und soll künftig über eine umweltfreundlichere ÖPNV-Flotte verfügen. Allerdings sieht der nun vorgestellte Plan vor, zunächst noch einmal Dieselbusse der neuesten Generation anzuschaffen, ehe mittelfristig besagte 60 Hybridbusse und in Zukunft dann rein-elektrische Busse hinzugekauft werden sollen.

Unter den neuen Hybridbussen sollen nach den Wünschen der Verkehrsgesellschaft 27 „normale“ (12 Meter Länge) und 33 lange Exemplare (18 Meter, Gelenkbusse) sein. Dabei rechnet der Kreis mit Mehrkosten in Höhe von 5,7 Millionen Euro im Vergleich zu reinen Dieselbussen. Die Betriebshöfe der RSVG in Hennef und Sieglar werden derweil bis voraussichtlich 2021 mit Ladestationen ausgestattet.
general-anzeiger-bonn.de

Stellenanzeigen

Ingenieur/in für die Batteriemodellierung- und analyse (m/w) - TWAICE

Zum Angebot

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/15/rhein-sieg-kreis-rsvg-flotte-erhaelt-60-hybridbusse/
15.07.2018 12:01