27.07.2018 - 14:52

Tesla: Erste Allrad-Versionen des Model 3 ausgeliefert

tesla-model-3-performance-dual-motor

Nachdem vor gut einer Woche die EPA-Einstufungen für das Tesla Model 3 mit Allradantrieb offiziell geworden sind, hat der kalifornische Elektroautobauer nun mit den Auslieferungen der Allrad-Versionen – mit und ohne Performance-Paket – in den USA begonnen.

Das berichtet „Electrek“ mit Verweis auf Mitteilungen von Neubesitzern, die solch ein Model 3-Exemplar nun ausgeliefert bekommen haben. Damit hat es von der Öffnung der Auftragsbücher für die Allrad-Versionen des Stromers bis zu ersten Übergaben nur knapp zweieinhalb Monate gedauert.

Die Kunden zahlen natürlich drauf: Die Allrad-Option kostet 5.000 Dollar Aufpreis, eine voll ausgestattete Allrad-Version mit Performance-Paket rückt mit 78.000 Dollar preislich nah ans Tesla Model S. Die Allrad-Option ohne Performance-Paket verkürzt die Dauer des Sprints aus dem Stand auf 60 mph auf 4,5 Sekunden, gegenüber 5,1 Sekunden bei der vergleichbaren Heckantriebs-Version. Angeboten wird die zweimotorige Version des Model 3 nur in Kombination mit dem größeren Akku-Paket, das auch hier rund 500 km Reichweite nach der relativ realistischen EPA-Einstufung ermöglichen soll. Auch die Höchstgeschwindigkeit bleibt gegenüber dem einmotorigen Pendant mit 140 mph (225 km/h) identisch.

– ANZEIGE –

Würth

Die Performance-Variante des Model 3 kommt ebenfalls in Verbindung mit zwei E-Motoren und bietet rund 500 km Reichweite, punktet aber mit besseren Leistungsdaten: Die Top-Geschwindigkeit steigt auf 155 mph (249 km/h), die Sprintzeit von 0 auf 60 mph (ca. 100 km/h) sinkt auf 3,5 Sekunden.

Das weiße Interieur ist unterdessen entgegen der ursprünglichen Ankündigung nicht nur für die Performance-Versionen, sondern für alle Model 3 mit Allradantrieb verfügbar. Diese Neuigkeit hat Tesla diese Woche per E-Mail publik gemacht.

Und schließlich gibt es jetzt auch erste Testeindrücke zum Tesla Model 3 mit Allradantrieb und Performance-Paket. “Motor Trend” hat sich mit dem neuen Modell auf die Piste gewagt und das Fahrerlebnis hier zusammengefasst.
electrek.co, insideevs.com (weißes Interieur)

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/27/tesla-erste-allrad-versionen-des-model-3-ausgeliefert/
27.07.2018 14:12