26.08.2018 - 10:42

Solaris erhält Auftrag über 50 Elektrobusse aus Rumänien

solaris-trollino-18-electric-bus-elektrobus-romania-rumaenien

Innerhalb der nächsten vier Jahre könnten bis zu 50 Trollino 18 des polnischen Herstellers Solaris auf die Straßen der rumänischen Stadt Cluj-Napoca rollen. Es werden die ersten Gelenkoberleitungsbusse mit dem grünen Dackel-Logo in dem Land werden. 

Der Wert der Bestellung beträgt rund 29 Millionen Euro. Auftraggeber ist die Stadtverwaltung und betreiben wird die Busse das lokale Nahverkehrsunternehmen CTP Cluj Napoca. Gemäß Vertrag sollen die Fahrzeuge in halbjährlichen Tranchen geliefert werden.

Die Elektrobusse verfügen über E-Motoren mit einer Gesamtleistung von 250 kW. Den Antrieb liefert übrigens Skoda. Als zusätzlicher Energiespeicher kommen Superkondensatoren zum Einsatz. Die Fahrzeuge können bis zu 140 Fahrgäste mitnehmen, darunter 36 im Sitzen.

Es ist nicht die erste von Solaris umgesetzte Bestellung für Cluj-Napoca. Im vergangenen Jahr haben die Stadtbehörden insgesamt 23 Elektrobusse des Typs Solaris Urbino 12 electric bestellt. 11 davon sind bereits im Einsatz, die restlichen 12 sollen bis Ende dieses Jahres zugestellt werden. Der Vertrag sieht die Option zur zusätzlichen Lieferung von 18 Exemplaren dieses Typs vor. Wenn man diese neue Bestellung berücksichtigt, wird CTP Cluj Napoca zum Betreiber mit der größten Solaris-Flotte in Rumänien.
greencarcongress.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/26/solaris-erhaelt-auftrag-ueber-50-elektrobusse-aus-rumaenien/
26.08.2018 10:20