09.09.2018 - 17:44

Rolls-Royce: Hybrid-Schiffsantriebe ab 2020 marktreif

rolls-royce-hybrid-system-for-ships-hybrid-antriebe-fuer-schiffe

Rolls-Royce kündigt an, ab 2020 eine Reihe von vollständig integrierten Hybrid-Schiffsantriebssystemen der Marke MTU auf den Markt zu bringen. Die Antriebssysteme werden u.a. für Yachten, Arbeitsboote, Fähren und Patrouillenboote in einem Leistungsbereich von rund 1 bis 4 MW zur Verfügung stehen.

Für 2019 plant Rolls-Royce zunächst Tests. Knut Müller, Leiter der Geschäftseinheit Marine und Government Business bei MTU, spricht davon, dass die Antriebe künftig dank ihres modularen Aufbaus auf spezifische Anforderungen von Kunden zugeschnitten werden können.

Für Schlepper bietet der Hybridantrieb beispielsweise die Möglichkeit, Schiffe mit der gesamten Leistung der Diesel- und Elektromotoren zu ziehen, aber allein mit dem Elektromotor präzise zu manövrieren.

Konkret sollen ab 2020 Systeme mit MTU-Motoren der Baureihe 2000 in Kombination mit einem oder zwei Elektromotoren pro Antriebsstrang mit je 150 kW auf den Markt kommen und einen Leistungsbereich zwischen etwa 1.000 und 2.200 Kilowatt pro Antriebsstrang abdecken. Ab 2021 wird das Portfolio dann erweitert, so dass es den Bereich zwischen 1.000 und 4.000 Kilowatt pro Antriebsstrang abdeckt.
greencarcongress.com, rolls-royce.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/09/rolls-royce-hybrid-schiffsantriebe-ab-2020-marktreif/
09.09.2018 17:40