24.09.2018 - 15:35

AL-KO enthüllt Plug-in-Hybrid-Chassis für Transporter

AL-KO hat auf der IAA Nutzfahrzeuge zusammen mit Huber Automotive ein Plug-in-Hybrid-Chassis für Transporter in der Gewichtsklasse 3,5 bis 5 Tonnen vorgestellt. Die Besonderheit: Die elektrifizierte Hinterachse mit einer Leistung von ca. 90 kW kann bei Bedarf zugeschaltet werden.

Die Antriebslösung mit dem Namen Hybrid Power Chassis soll laut dem Fahrgestellspezialisten dazu in der Lage sein, Fahrzeuge 100 km im vollelektrischen Modus zu bewegen oder den Verbrennungsmotor zu unterstützen, was zu Kraftstoffeinsparungen in einer Größenordnung von 30 Prozent beitragen soll.

Nach Angaben von AL-KO lässt sich das Plug-in-Hybrid-Chassis auf verschiedene Basisfahrzeuge adaptieren, was es zu einer „offenen, triebkopfneutralen Plattform für die Zukunft“ mache. Die Konstruktion basiert auf einem von AL-KO entwickelten flexiblen Leichtbau-Chassis, das einen modularen Einsatz von Batteriepaketen und Komponenten ermöglicht und gleichzeitig die Batterien schützt.

al-ko-hybrid-power-chassis-antrieb-drive-iaa-nutzfahrzeuge-2018

Das System verfügt darüber hinaus über ein standardisiertes On-Board-Ladegerät mit einer Ladeleistung von zirka 7 kW, optional ist auch ein dreiphasiges Ladegerät mit 22 kW erhältlich. Im rein elektrischen Fahrmodus beträgt die von dem System unterstützte Höchstgeschwindigkeit rund 90 km/h.
eurotransport.de, nfz-messe.com, alko-tech.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/24/al-ko-enthuellt-plug-in-hybrid-chassis-fuer-transporter/
24.09.2018 15:35