24.09.2018 - 14:06

IAV zeigt Tourismus-Doppeldecker mit E-Antrieb

Auf der IAA Nutzfahrzeuge zeigt der Fahrzeugaufbauer IAV zusammen mit Tassima erstmals einen Doppeldeckerbus, der mit dem E-Antrieb IAV Elocity nachgerüstet wurde. Tassima will ab 2019 Oldtimer-Doppeldeckerbusse für Hauptstadt-Touristen elektrifizieren. 

Nach der Serienentwicklung soll der Teilesatz als jeweils individuell angepasstes Serienprodukt für die nachträgliche Umrüstung von Nutzfahrzeugen und für Hersteller von Neufahrzeugen zur Verfügung stehen. Die Reichweite beziffert IAV auf rund 120 Kilometer.

„Mit dem fahrfähigen Prototypen haben wir gemeinsam mit unseren Partnern Tassima und Ziehl-Abegg Automotive einen wichtigen Meilenstein erreicht und gezeigt, dass wir einen kompletten E-Antrieb für Nutzfahrzeuge anbieten können“, sagt Utz-Jens Beister, Geschäftsführer von IAV Cars. „Langfristig wollen wir unser Engagement weiter verstärken und den Einsatz elektrisch betriebener Nutzfahrzeuge in Deutschland vorantreiben.“

Dazu bringt IAV Cars Mitte 2019 das Produkt IAV Elocity auf den Markt: Das elektrische Antriebssystem lasse sich für jede Anwendung maßschneidern und eigne sich sowohl für die Nachrüstung (Retrofit) als auch für Hersteller von neuen Nutzfahrzeugen, die in kurzer Zeit und ohne eigenen Entwicklungsaufwand in die Elektromobilität einsteigen wollen, lässt die IAV mitteilen.
iav.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/24/iav-zeigt-tourismus-doppeldecker-mit-e-antrieb/
24.09.2018 14:06