30.10.2018 - 16:19

Carsharing „Miles“ startet in Hamburg mit 125 Hybriden

miles-carsharing

Die Berliner Firma Drive by Mobility startet in Hamburg unter der Marke „Miles“ ein Carsharing-Angebot mit 125 Hybridautos und 25 Transportern mit Verbrennungsmotor. Besonderheit: Abgerechnet wird pro Kilometer und nicht wie sonst üblich nach Minuten.

Auf dieses Abrechnungssystem macht das Unternehmen mit dem Slogan „Miles no Minutes“ (Meilen statt Minuten) explizit aufmerksam. Man wisse schon vor Fahrtbeginn den genauen Preis, heißt es auf der Webseite des Unternehmens.

Vor dem aktuellen Launch in Hamburg hat Drive by Mobility bereits in seiner Heimatstadt Berlin ein Sharingangebot installiert, allerdings ausschließlich mit Verbrennerautos. Die Expansion in die Hansestadt geht nun mit einem Rebranding einher, die Marke „Miles“ ist also neu. Zum Einsatz kommen werden im hohen Norden 100 Toyota Yaris, 25 Toyota C-HR sowie Transporter von VW (20 T6 und fünf Crafter), die innerhalb des Geschäftsgebietes stationsunabhängig gemietet und abgestellt werden können.
auto-motor-und-sport.de, abendblatt.de, miles-mobility.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/30/carsharing-miles-startet-in-hamburg-mit-125-hybriden/
30.10.2018 16:29