04.12.2018

Egan stellt Mischung aus Luftschiff und Flugzeug vor

egan-airships-plimp-2018-03

Das Startup Egan Airships aus Seattle hat eine Mischung aus Luftschiff und Flugzeug entwickelt und auch einige Drohnen- bzw. Hubschrauber-Elemente integriert. Das Ergebnis ist ein vertikal startendes und landendes Hybrid-Fluggerät namens Plimp.

Plimp ist ein 51 Meter langes VTOL, das den senkrechten Start- bzw. Landevorgang mit kleinen Flügeln bewältigt und elektrische Propeller für den Schub einsetzt. Nach Angaben des Herstellers kann das Modell mit Helium oder mithilfe eines hybrid-elektrischen Antriebs fliegen.

Es ist es in der Lage, zehn Personen oder rund 900 Kilo Nutzlast zu transportieren und erreicht laut Egan Airships im voll beladenen Zustand eine Fluggeschwindigkeit von 86 mph (138 km/h), eine maximale Flugzeit von 3 Stunden und eine Reichweite von 418 km. Ohne Ballast sollen 2.100 km Reichweite drin sein.

  • egan-airships-plimp-2018-02
  • egan-airships-plimp-2018-04
  • egan-airships-plimp-2018-01
  • egan-airships-plimp-2018-05
  • egan-airships-plimp-2018-03

Auf der InterDrone 2018 Expo in Las Vegas stellte Egan Airships im September bereits eine „Proof-of-Concept“-Studie des Fluggeräts vor. Langfristig soll es vor allem in der Landwirtschaft und beim Militär eingesetzt werden.

nextbigfuture.com, teslarati.com, livescience.com, plimp.com

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/12/04/egan-stellt-mischung-aus-luftschiff-und-flugzeug-vor/
04.12.2018 14:17