08.01.2019

Alstom und Eversholt Rail kreieren H2-Zug für UK-Markt

alstom-eversholt-rail-breeze-fuel-cell-train-brennstoffzellen-zug

Der französische Konzern Alstom hat in Kooperation mit Eversholt Rail das Design eines neuen Wasserstoff-Zuges für den britischen Markt vorgestellt. Bei dem unter dem Codenamen Breeze entwickelten H2-Exemplar handelt es sich um den Umbau eines bestehenden Zuges.

Alstom stellt einen Einsatz in Großbritannien ab dem Jahr 2022 in Aussicht. Als Basis der Umrüstung dienen die Class 321-Züge, die sich laut dem Konzern bestens dazu eignen.

Bewerkstelligt werden sollen die Umbauten im Alstom-Werk in Widnes. „Wasserstoffzüge bieten eine ideale Lösung für Strecken, die wahrscheinlich nicht von der Elektrifizierung profitieren werden“, äußert Nick Crossfield, Managing Director von Alstom UK & Ireland. Dank innovativer technischer Lösung werde es ermöglicht, dass sie schnell für den Einsatz auf den britischen Strecken bereit seien.

In Deutschland sind wie berichtet seit September 2018 die ersten H2-Züge vom Typ Coradia iLint im regelmäßigen Fahrgastbetrieb unterwegs. Zwei Exemplare kommen seither auf einer etwa hundert Kilometer langen Strecke zwischen Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude zum Einsatz.
railwaygazette.com, alstom.com




Stellenanzeigen

Supplier Country Manager e-Mobility (m/w/d) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Rolloutmanager (w/m/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität - EnBW AG

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar zu “Alstom und Eversholt Rail kreieren H2-Zug für UK-Markt

  1. Ich bin trotzdem der Meinung für Züge ist rein elektrisches Fahren die sinnvollste Lösung.
    Eine klar definierte Strecke von A nach B mit Oberleitungen zu versehen sollte keine technisch anspruchsvolle Aufgabe sein, hält wahrscheinlich 100 Jahre bei mit Abstand bester Effizienz.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/08/alstom-und-eversholt-rail-kreieren-h2-zug-fuer-uk-markt/
08.01.2019 14:45