14.02.2019 - 13:17

Bayern fördert Bau von 627 Ladesäulen mit 3,8 Mio Euro

ladestation-stadtladestation-swm-stadtwerke-muenchenwerke-muenchen

Im Rahmen des bayerischen Landesförderprogramms für Ladeinfrastruktur übergibt der Freistaat die neuesten Förderbescheide. Zum nunmehr dritten Aufruf hatten laut Wirtschaftsministerium 228 Interessenten Förderanträge eingereicht, die zwischenzeitlich bewilligt worden sind.

Im Gegenzug dafür, dass Bayern insgesamt 3,8 Mio Euro an Mitteln bereitstellt, errichten die Antragsteller für knapp zehn Millionen Euro 627 Ladesäulen mit 1.146 Ladepunkten. Ausgerufen worden war die jüngste Förderrunde im Juni und Juli 2018. „Sie hat alle Erwartungen übertroffen. Das Netz wird immer dichter“, konstatiert Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger. Mit den neuen Ladesäulen der dritten Förderrunde sei man dem Ziel von 7.000 Ladesäulen bis 2020 wieder ein gutes Stück näher gekommen.

Insgesamt wurden in Bayern inzwischen 1.143 Ladesäulen mit über 2.000 Ladepunkten gefördert. 2019 wird laut Aiwanger mindestens noch ein weiterer Förderaufruf gestartet, die finanziellen Mittel dafür seien vom Kabinett bereits genehmigt worden.
bayern.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/14/bayern-foerdert-bau-von-627-ladesaeulen-mit-38-mio-euro/
14.02.2019 13:17