18.02.2019 - 11:18

Sachsen-Anhalt bezuschusst Ladesäulen mit 1,5 Mio Euro

bmw-phev-ladeanschluss-stecker-typ-2

Das Verkehrsministerium Sachsen-Anhalts stellt in diesem Jahr 1,5 Mio Euro an Fördermitteln für Ladeinfrastruktur bereit. In der neuen Förderperiode sollen damit bis zu 168 neue Normal- sowie 42 Schnellladepunkte an 72 hauptsächlich ländlichen Standorten entstehen.

Normalladepunkte bis einschließlich 22 kW werden mit bis zu 50 Prozent (maximal 2.500 Euro) und Schnellladepunkte zwischen 50 und 100 kW mit bis zu 60 Prozent (maximal 12.000 Euro) bezuschusst.

Ergänzend wird der Netzanschluss pro Standort mit bis zu 60 Prozent bis höchstens 5.000 Euro für den Anschluss an das Niederspannungsnetz bezuschusst. Außerdem stehen auch Mittel zur Aufrüstung bestehender Säulen bereit. Die Ladeinfrastruktur muss bis spätestens 29. November 2019 in Betrieb genommen werden. Anträge können zwischen dem 1. März um 9 Uhr und dem 30. April um 12 Uhr gestellt werden.
welt.de, sachsen-anhalt.de (Förderaufruf als PDF)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/18/sachsen-anhalt-bezuschusst-ladesaeulen-mit-15-mio-euro/
18.02.2019 11:18