19.03.2019 - 11:02

Streit an Ladesäule in Neuruppin eskaliert

ladestecker-typ-2-mennekes-ladestation

An einer Ladesäule im brandenburgischen Neuruppin ist am Freitag ein dort ladendes E-Auto von zwei anderen Fahrzeugen so zugeparkt worden, dass der Fahrer nicht mehr in seinen Wagen einsteigen konnte.
maz-online.depnr24-online.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Streit an Ladesäule in Neuruppin eskaliert

  1. notting

    Stecker gezogen? Dachte Typ2 hat eine Sperre? Klingt für mich stark danach, dass der obwohl er Typ2 hat (haben AFAIK alle E-Autos VW, im Artikel steht dass es einer ist), aber gezielt langsam z. B. mit Schuko geladen hat, was solche Ladesäulen z. T. ja haben und ein entspr. Notladekabel oft auch sogar den E-Autos beiliegt.
    Also gezielt langsam laden ist für mich auch Nötigung bzw. Missbrauch von Ladesäulen als billige Parkplätze.

    notting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/19/streit-an-ladesaeule-in-neuruppin-eskaliert/
19.03.2019 11:02