01.05.2019 - 06:00

eMOTION #6 über Elektro-Baumaschinen von der Bauma

Rund 3.700 Aussteller haben kürzlich in München ihre neuesten Baufahrzeuge, Bergbaumaschinen und Baugeräte präsentiert. Wir haben uns für unsere eMobility-Show auf der Bauma auf die Suche nach elektrischen Lösungen gemacht – und sind fündig geworden. Die sechste eMOTION-Ausgabe zeigt Ihnen also Elektromobilität in XXL!

Still und heimlich werden immer mehr Bau- und Arbeitsmaschinen elektrifiziert. Nicht nur kleine Bagger oder Rüttelplatten, nein auch große Muldenkipper oder Minenbagger. Die Gründe liegen auf der Hand: Mal sind’s die Kosten, mal auch die Anforderungen an saubere Luft in Städten. So ist etwa im Garten- und Landschaftsbau nach Aussage einiger Hersteller eine regelrechte Antriebswende im Gang.

Auf der Bauma in München hat sich electrive.net-Chefredakteur Peter Schwierz die Elektro-Innovationen von Deutz, Keestrack, Wacker Neuson und Liebherr Mining Equipment angeschaut. Zu Wort kommen die Deutz-Experten Thomas Adermann und Thomas Brehmer, die das modulare Konzept von Deutz als Antriebslieferant erklären und Prototypen demonstrieren. Zufällig getroffen haben wir Michael Brookshaw von Keestrack, der ein Förderband mit Solarmodulen, Kleinwindrad und Pufferspeicher elektrifiziert hat. Tobias Kaiser führt uns derweil in die kleinen und großen E-Fahrzeuge von Wacker Neuson und Kramer ein – vom Stampfer bis zum Radlader. Und Burkhard Richthammer, Technik-Geschäftsführer bei Liebherr Mining Equipment, hat uns mit auf seinen rein elektrischen 200-Tonnen-Bagger genommen.

Diese Ausgabe unserer eMobility-Show wird Ihnen präsentiert von P3 automotive! Die Strategieberatung bietet das gesamte P3-Spektrum an Beratungs- und Managementdienstleistungen für die europäische Automobilindustrie an.

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “eMOTION #6 über Elektro-Baumaschinen von der Bauma

  1. BAUMA-TV informativ, insbesondere Beitrag zu Liebherr-Mining und Elektrifizierungsweg.

  2. exi

    Ich stelle fest, Wasserstoff ist hier auch kein Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/01/emotion-6-ueber-elektrische-baumaschinen-von-der-bauma/
01.05.2019 06:29