12.06.2019 - 14:00

Juice Technology: Erste Wallbox mit Lastabwurf

juice-technology-juice-charger-2-charging-station-ladestation-03-min

Die Schweizer Firma Juice Technology führt bei ihren Wandladestationen standardmäßig den kontrollierten Lastabwurf ein. Anwender sparen damit Kosten für Zusatzinstallationen, Ärger für bald zwingende Nachrüstungen und Zeit für Abnahmeverfahren.

Juice Technology hat nach eigenen Angaben als erster Anbieter einen kontrollierten Lastabwurf in seine Ladestationen integriert. Damit kann bei einer Überlast im Stromnetz die Ladestation ferngesteuert abgeschaltet werden, was immer mehr Energieversorger zur Voraussetzung machen, wenn sie eine private Wallbox genehmigen.

Hintergrund: Klassische Lastabwürfe, wie sie bisher beispielsweise für Boiler eingesetzt werden, reagieren auf ein Rundsteuersignal im Stromnetz, das zu einem schlagartigen Abwurf unter Volllast führt. Für Ladestation und Elektroauto sieht das Unternehmen darin ein hohes Beschädigungsrisiko. „Bei einem laufenden Ladevorgang können dabei die Leiterkontakte längerfristig irreparabel verbrannt werden“, schreibt Juice Technology in einer Mitteilung.

  • juice-technology-juice-charger-2-charging-station-ladestation-01-min
  • juice-technology-juice-charger-2-charging-station-ladestation-02-schweiz-switzerland-min
  • juice-technology-juice-charger-2-charging-station-ladestation-03-min

Die Lösung, die das Unternehmen als „kontrollierten Lastabwurf“ bezeichnet, ist eine Kombination aus Hard- und Software. Die Technik erkennt das Rundsteuersignal und fährt daraufhin die Station kontrolliert herunter. Der Ladevorgang wird innerhalb von Sekunden ordentlich beendet, bevor im stromfreien Zustand die Leiterkontakte geöffnet werden. So werden die Schaltkontakte sicher vor Verschmauchungen geschützt, wie es heißt. Laut CEO Christoph Erni haben erste Stromanbieter die Lösung bereits getestet und abgenommen.

Die Funktion ist Bestandteil des Juice Charger 2, einer 22-kW-Wandladestation. Ist eine solche Funktion zum Lastabwurf nicht in die Wallbox integriert, kann sie auch von einem Elektriker gesondert in den Stromkreis integriert werden. Hierbei können weitere Kosten und Wartezeiten anfallen, bis die Installation von dem Energieversorger abgenommen ist.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

4 Kommentare zu “Juice Technology: Erste Wallbox mit Lastabwurf

  1. Ruxy

    Es gibt aber Fahrzeuge, die nach dem trennen vom Netz nicht mehr selbstständig anfangen zu laden wenn wieder eine Freigabe erfolgt ist! Z.B. Smart EQ

  2. Gonzo

    Kann die Wallbox nicht mit dem Fahrzeug kommunizieren und die Ladeleitung verringern? besser über nacht mit nur 3KW geladen als komplett abgeworfen.

  3. Florian

    Der Lastabwurf bei einer Wallbox ist doch kein Meisterleistung. Wenn Rundsteuersignal für Lastabwurf empfangen wird, dann PWM-Signal über Typ 2 Stecker an Fahrzeug so anpassen, dass nur „0 kW Ladeleistung“ zur Verfügung stehen. Dann muss Fahrzeug auch nicht vom Netz getrennt werden. Nur der Energieversorger möchte, dass es vom Netz genommen wird, damit wirklich kein Strom mehr gezogen werden kann (was aber reiner Schwachsinn ist).
    Einfach variabler Stromtarif. Wenn wenig Strom vorhanden, teuer, wenn viel da, dann billig. Derjenige der intelligente Verbraucher hat, der spart, der mit dummen, zahlt halt mehr.

  4. Erich

    Einen Rundsteuerempfänger an eine Wallbox anzuschließen ist wirklich nichts Neues. Bei KEBA gibt es das schon seit über 6 Jahren! Die Ladung wird pausiert und wieder weitergeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/12/juice-technology-erste-wallbox-mit-lastabwurf/
12.06.2019 14:00