Schlagwort: Lastmanagement

14.10.2020 - 13:11

ViriCiti macht Qbuzz-Ladegeräte fit für smartes Laden

Der Telematik-Spezialist ViriCiti führt im Auftrag des niederländischen Betreibers Qbuzz eine Smart-Charging-Lösung für 163 Elektrobus-Ladeanschlüsse ein. Die via Cloud bereitgestellte smarte Ladefunktion wird zunächst für die Ladegeräte von Heliox implementiert, die ABB-Ladegeräte folgen in Kürze.

Weiterlesen
23.09.2020 - 11:37

has·to·be feilt mit enspired an Ladeprofil-Optimierung

Der eMobility-Spezialist has·to·be kooperiert mit enspired, einem digitalen Stromhandelsdienstleister mit Sitz in Wien, der auf die Optimierung von Flexibilitäten am kurzfristigen Strommarkt spezialisiert ist. Dadurch will has·to·be das Lademanagement an den Standorten seiner Kunden verbessern.

Weiterlesen
17.09.2020 - 10:28

Puzzleteile für die Mobilitäts- und Energiewende

Vernetzung, Interoperabilität, Netzdienlichkeit, Sektorenkopplung – willkommen beim Mammutprojekt „3connect“. Wie kaum ein anderes Projekt haben die Initiatoren verschiedene Szenarien gewerblicher Mobilität mit Fragen der Energiebeschaffung und -erzeugung verknüpft. Hier geht’s zum Fazit.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Frenzelit

26.08.2020 - 15:18

Mainzer Stadtwerke – zukunftssicher und skalierbar elektrifiziert

Die staatliche Förderkulisse macht den Einstieg in die Elektromobilität derzeit so attraktiv wie nie. Im Gastbeitrag stellt der Dienstleister The Mobility House ein Beispiel vor: Die Stadtwerke Mainz wollten am Verwaltungssitz bis zu 200 Stellplätze mit Ladeinfrastruktur ausstatten. Und so lief das Projekt ab.

Weiterlesen
28.07.2020 - 16:16

„Die Pflegedienste räumen den Weg für andere Branchen frei“

Sie arbeiten äußerst kostensensibel und fahren täglich planbare Routen ab – Pflegedienste können von Elektroautos profitieren. Voraussetzung ist, dass deren Einsatz gut gemanagt wird. Und genau damit hat sich das Projekt „sMobilityCOM“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“ intensiv befasst.

Weiterlesen
16.07.2020 - 10:20

ASB Pflegeflotte – intelligent und kostengünstig elektrifiziert

Viele Fahrzeuge, planbare Routenlängen und tägliche Fahrstrecken – für Pflegedienste eignen sich Elektroautos besonders gut. The Mobility House hat mitgeholfen, den Fuhrpark des Arbeiter-Samariter-Bundes in München zu elektrifizieren. Alle Details zu dem Projekt gibt’s in diesem Gastbeitrag.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

has.to.be WebinarFree Best Practices Webinar “eMobility for Retailers – How eDrivers can increase your Revenue” by has·to·be gmbh. Get industry insights, learn how to boost customer experience and loyalty with eMobility infrastructure and how to build up the loyalty of your shoppers. eMobility expert Andreas Blin will host this exceptionally exciting webinar on October 22nd, 11:00 a.m. CET.
Register now for free!

13.07.2020 - 06:40

GridX: 13 smarte Ladesäulen für DHL Express in Berlin

Das Aachener Unternehmen GridX hat nach zwei Gebäuden des Medienkonzerns Axel Springer nun auch den Berliner Standort von DHL Express elektrifiziert. Zum Einsatz kommen dabei 13 Ladesäulen von Innogy, die in ein dynamisches Lastmanagement eingebettet sind.

Weiterlesen
09.06.2020 - 14:29

GridX installiert 34 intelligente Ladepunkte in Berlin

Das Aachener Unternehmen GridX hat mit seiner Lösung Smart Charging 34 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in zwei Gebäuden des Medienkonzerns Axel Springer in Berlin intelligent vernetzt. Dadurch konnten ein kostenaufwendiger Netzausbau und Lastspitzen vermieden werden.

Weiterlesen
04.06.2020 - 18:06

Sorgt die WEG-Reform für kostengünstige Ladeinfrastruktur?

Mit der WEG-Reform bekommen Halter von E-Fahrzeugen einen Anspruch auf eine private Lademöglichkeit in Tiefgaragen oder auf Parkplätzen. Doch wie kann schnell und günstig entsprechende Ladeinfrastruktur in Quartieren und Mehrfamilienhäusern entstehen? Das wollten wir im Rahmen der These des Monats von Ihnen wissen. Jetzt liegt die Auswertung vor!

Weiterlesen
18.05.2020 - 21:50

Frank Mühlon: „Nachfrage nach günstigeren Ladesäulen.“

Mit über 14.000 installierten DC-Ladesäulen gehört der Schweizer Konzern ABB zu den wichtigsten Lieferanten von Ladeinfrastruktur. Ein Markt, der sich zuletzt stark entwickelt hat und in den kommenden Jahren weiter mit hohem Tempo verändern wird. Im Interview spricht Frank Mühlon, Head of ABB’s Global E-Mobility Infrastructure Solutions, über neue Produkte im AC-, DC- und HPC-Bereich […]

Weiterlesen
10.05.2020 - 12:11

Pioneer Park Hanau: Neuer Stadtteil setzt auf E-Mobilität

In Hanau entsteht auf der Fläche einer ehemaligen amerikanischen Kaserne ein neuer Stadtteil namens Pioneer Park Hanau. Ein eigens für das 50 Hektar große Areal konzipiertes Elektromobilitätskonzept erhält nun vom Land Hessen einen Zuschuss von 500.000 Euro.

Weiterlesen
29.04.2020 - 15:10

Heidelberger Druck startet EU-Vertrieb seiner Wallboxen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat mit dem Europavertrieb ihrer seit rund zwei Jahren in Deutschland erhältlichen Wallboxen begonnen. Diese sind ab sofort auch in Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Spanien erhältlich.

Weiterlesen
21.04.2020 - 16:48

Walther-Werke: Einfaches Laden mit Lastmanagement

Die Walther-Werke haben in ihren Ladestationen ECOLECTRA 250 und EVOLUTION 350 sowie in der Wallbox SystemEVO ein lokales Lastmanagementsystem integriert, das sich sowohl für einfache als auch für dynamische Lastmanagement-Ökosysteme eignet.

Weiterlesen
08.04.2020 - 16:25

LEW-Ladelösung speziell für Nutzer in Wohnanlagen

Die in Bayern und Teilen Baden-Württembergs aktiven Lechwerke (LEW) haben eine intelligente Lösung namens eLoad Manager entwickelt, die die Installation und Nutzung von Ladeinfrastruktur für Kunden in Wohnanlagen und Gemeinschaftsgaragen praktikabel machen soll.

Weiterlesen
06.04.2020 - 13:28

enisyst: Geringerer Installationsaufwand dank intelligentem Verteilsystem

Ladesäulen können durch eine Lösung von enisyst auch bei größerer Entfernung zum Hausanschluss mit wenig Installationsaufwand in Parkhäusern und Tiefgaragen angebracht werden. Das baden-württembergische Unternehmen hat ein intelligentes Verteilsystem entwickelt, das das Ladelastmanagement für beliebig viele Ladesäulen übernimmt.

Weiterlesen
01.04.2020 - 16:41

Innogy und Fiege Logistik testen bidirektionales Laden

Das im nördlichen Münsterland beheimatete Unternehmen Fiege Logistik hat gemeinsam mit Innogy und weiteren Partnern ein Lade-Pilotprojekt an seiner Firmenzentrale in Greven gestartet. Dabei steht u.a. die Erprobung bidirektionaler Ladefunktionen im Fokus.

Weiterlesen
16.03.2020 - 16:15

Stresstest fürs Netz: 100 Haushalte mit 49 E-Autos in Linz

Im Rahmen des österreichischen Forschungsprojekts Urcharge bereiten die Projektpartner eine sechsmonatige Demophase vor: In einer Wohnsiedlung im Linzer Stadtteil Kleinmünchen wird ab Mitte April 2020 getestet, was passiert, wenn die Hälfte der Bewohner auf E-Autos umsteigt.

Weiterlesen
12.03.2020 - 16:16

eLISA-BW: Elektro-Flotte des RP Karlsruhe im Lade-Feldtest

Im Zuge des Pilotprojekts eLISA-BW wird in den kommenden Monaten die Ladeinfrastruktur für den Elektrofuhrpark des Regierungspräsidiums Karlsruhe in der Parkgarage Waldhornstraße mit einem intelligenten Lademanagement ausgestattet. Angestrebt wird dabei die Übertragbarkeit des Systems.

Weiterlesen
11.03.2020 - 13:21

Forscher kreieren „Mehrfachsteckdose“ für Ladesäulen

Die FH Bielefeld entwickelt im Zuge des Projekts „Power2Load“ zusammen mit dem Ladesäulenhersteller Westaflex und der Gebäude- und Energiemanagementfirma Archimedes ein Lademanagementsystem mit intelligenter Umschaltautomatik – eine Art „Mehrfachsteckdose“ für Ladesäulen.

Weiterlesen
25.02.2020 - 17:59

d-E-mand: Vorhersage von Ladebedarf

Die zunehmende Nachfrage nach Ladestrom für Elektrofahrzeuge orts- und zeitabhängig präzise vorherzusagen, ist das Ziel des Projekts „d-E-mand“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“. Es will damit neue Geschäftsmodelle für Ladestromangebote eröffnen.

Weiterlesen
19.02.2020 - 15:40

Invade: Wie Laden via Algorithmus den Netzausbau unnötig macht

Durch intelligentes Laden von Elektroautos kann der Bedarf an Netzerweiterungen erheblich reduziert werden. Das ist das Ergebnis eines Smart-Charging-Tests im Rahmen des nun abgeschlossenen europäischen Projekts Invade. Zentraler Baustein des Tests war ein eigens kreierter Algorithmus von GreenFlux.

Weiterlesen
06.02.2020 - 14:29

STW und Parkstrom zeigen neues Lastmanagement-System

Sensor-Technik Wiedemann und der Berliner Ladedienstleister Parkstrom werden kommende Woche auf der Energie-Leitmesse E-World in Essen ein fortschrittliches Lastmanagement präsentieren. Das System soll vor allem für die Laststeuerung durch Netzbetreiber vorbereitet sein.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/10/14/viriciti-macht-qbuzz-ladegeraete-fit-fuer-smartes-laden/
14.10.2020 13:46