Schlagwort: Lastmanagement

10.12.2019 - 15:36

Testlauf zur Netzintegration einer StreetScooter-Flotte

In einem Praxisversuch mit 63 StreetScootern Work XL an einem Verteilzentrum der DHL nahe Berlin werden in den kommenden drei Jahren Verfahren für eine intelligente Netzintegration von E-Fahrzeugen entwickelt. Die Federführung bei dem Projekt hat das Reiner Lemoine Institut (RLI) inne.

Weiterlesen
10.12.2019 - 14:25

Netze BW: „E-Mobility-Carré“ startet 2020

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Projekt „E-Mobility-Allee“ in Ostfildern mit Einfamilienhäusern will die EnBW-Tochter Netze BW im kommenden Jahr in Tamm mit dem Projekt „E-Mobility-Carré“ testen, wie sich die Elektromobilität mit Mehrfamilienhäusern verbinden lässt.

Weiterlesen
04.12.2019 - 12:43

Neuer Investor für Parkstrom

Sensor-Technik Wiedemann (STW) hat sich an Parkstrom beteiligt. Das in Bayern ansässige Technologieunternehmen und der Berliner Ladedienstleister sehen große Synergieeffekte in den immer wichtiger werdenden Bereichen Ladeinfrastruktur und Lastmanagement.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



18.11.2019 - 13:01

Smartes Laden: Jaguar holt Jedlix an Bord

Jaguar kooperiert mit dem niederländischen Smart-Charging-Spezialisten Jedlix. Die Jedlix-Anwendung wird ab Anfang 2020 in das Infotainmentsystem des Jaguar I-Pace integriert, um Ladevorgänge hinsichtlich der Nutzung erneuerbarer Energien und die Vermeidung von Lastspitzen zu optimieren.

Weiterlesen
08.11.2019 - 15:00

BMW forscht mit Partnern am bidirektionalen Laden

In dem jetzt gestarteten Forschungsprojekt „Bidirektionales Lademanagement“ wollen die Projektpartner die Technologien für ein serienreifes Lademanagement entwickeln. Anfang 2021 sollen die Ergebnisse in einem Feldversuch mit 50 BMW i3 evaluiert werden.

Weiterlesen
07.11.2019 - 13:32

BMW und TenneT zeigen smarte Ladesteuerung

BMW und der Stromnetzbetreiber TenneT wollen mit einer neuen Ladesteuerung die Stabilität des Stromnetzes unterstützen. Die für BMW Charging entwickelte intelligente Ladesteuerung wurde bereits bei Pilotprojekten in Deutschland und den USA getestet.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



30.10.2019 - 16:16

Netze BW: Blackout in der E-Mobility-Allee bleibt aus

Wie Elektromobilität das Stromnetz beeinflusst, hat die EnBW-Tochter Netze BW im Projekt „E-Mobility-Allee” in Ostfildern getestet. Die positive Bilanz nach 18 Monaten zeigt, dass die Netzbelastung geringer war als befürchtet – der Blackout blieb aus.

Weiterlesen
10.10.2019 - 10:30

AC-Ladeinfrastruktur – zukunftssicher und intelligent

Die Ladesäule der Zukunft nutzt die vorhandene AC 230 V/400 V-Stromversorgung und arbeitet wirtschaftlich durch intelligentes Lastmanagement. Sie unterstützt eine bidirektionale Kommunikation zum Fahrzeug (ISO 15118), ist updatefähig und entspricht den Anforderungen des Mess- und Eichrechts, sofern nach kWh abgerechnet wird.

Weiterlesen
19.09.2019 - 15:28

E-Autos bei Microsoft in Schiphol laden nun intelligent

Der niederländische Firmensitz von Microsoft „The Outlook“ im Schiphol Central Business District ist dank eines intelligenten Energiemanagements jetzt in der Lage, 40 Ladestationen für E-Fahrzeuge mit einer Infrastruktur zu betreiben, die ursprünglich nur für 17 Ladestationen ausgelegt war.

Weiterlesen
27.08.2019 - 21:43

Elektromobilität bei Innogy: Aus Erfahrungen gelernt

Seit zehn Jahren ist Innogy, früher unter RWE-Flagge, in der Elektromobilität unterwegs. Bei der Bestandsaufnahme mit electrive.net kündigt Geschäftsführerin Elke Temme neue Innovationen an – und berichtet von den Erfahrungen aus einer Durststrecke. Im Gespräch mit Sebastian Schaal hat sie auch angedeutet, wie es unter dem Dach von E.ON weitergehen könnte.

Weiterlesen
30.07.2019 - 14:55

Forschungsprojekt MENDEL informierte über Ergebnisse

Anfang Juli wurden in Braunschweig im Rahmen einer Abschlussveranstaltung die Ergebnisse des Forschungsprojektes „MENDEL“ (kurz für Minimale Belastung elektrischer Netze durch Ladevorgänge von Elektrobussen) aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ präsentiert.

Weiterlesen
16.07.2019 - 13:18

Mahle bietet 100 Ladepunkte im Firmenparkhaus

Der Zulieferer Mahle hat 100 chargeBIG-Ladepunkte für Elektrofahrzeuge im firmeneigenen Parkhaus in Bad Cannstatt in Betrieb genommen. Das Ladesystem wurde selbst entwickelt und soll die Investitions- sowie Ladekosten so gering wie möglich halten.

Weiterlesen
10.07.2019 - 04:23

Matthias Jobst von Solarwatt über Sektorenkopplung

Eine Solaranlage auf dem Dach, ein Batteriespeicher im Keller und ein Elektroauto auf dem Parkplatz – so könnte der Idealfall im Eigenheim aussehen. Wir haben mit Matthias Jobst, Vice President Product Management / R&D bei Solarwatt, über die Rolle der Solarenergie für die Energie- und Verkehrswende gesprochen. Er erklärt, wie eine solche Sektorenkopplung zum Erfolg […]

Weiterlesen
24.06.2019 - 12:37

Magdeburg: Forschungsprojekt zum netzdienlichen Laden

Ein Forschungskonsortium in Magdeburg arbeitet derzeit an neuen Technologien, mit denen E-Fahrzeuge künftig helfen sollen, Netzschwankungen auszugleichen. Dabei sollen nicht nur Elektroautos, sondern auch elektrische Busse, Lkw und Züge mit einbezogen werden.

Weiterlesen
17.06.2019 - 22:57

Interview: Ralf Müller-Eberstein von Ebee über Eichrecht

Kaum ein Thema beschäftigt die Ladeinfrastruktur-Hersteller aktuell so sehr wie das Eichrecht. Ebee Smart Technologies hat seit kurzem die ersehnte Baumusterprüfbescheinigung in der Tasche. Darüber haben wir auf der Power2Drive mit Ralf Müller-Eberstein gesprochen. 

Weiterlesen
12.06.2019 - 14:56

Juice Technology: Erste Wallbox mit Lastabwurf

Die Schweizer Firma Juice Technology führt bei ihren Wandladestationen standardmäßig den kontrollierten Lastabwurf ein. Anwender sparen damit Kosten für Zusatzinstallationen, Ärger für bald zwingende Nachrüstungen und Zeit für Abnahmeverfahren.

Weiterlesen
06.06.2019 - 15:39

Baden-Württemberg fördert Parkhaus-Projekte

Das Land Baden-Württemberg fördert mit insgesamt 2,1 Millionen Euro sechs Pilotprojekte zur intelligenten Anbindung von Ladeinfrastruktur in Parkhäusern und Tiefgaragen an das Stromnetz. Die Projekte werden an elf Standorten im Land umgesetzt.

Weiterlesen
05.06.2019 - 16:10

Jean-Christoph Heyne von Siemens über Sektorkopplung

Als Global Head of Future Grid kümmert sich Jean-Christoph Heyne bei Siemens Smart Infrastructure um Photovoltaik, Batteriespeicher und Elektromobilität – sozusagen als Sektorkoppler im Konzern. „Integriertes Energiemanagement wird existentiell wichtig“, sagt Heyne bei uns im Video-Interview.

Weiterlesen
21.05.2019 - 17:00

Kreis Pinneberg setzt auf E-Flottenlösung von GP Joule

Die Kreisverwaltung Pinneberg will bis Ende 2019 ihren gesamten Fuhrpark elektrifizieren und kooperiert bei dem Vorhaben mit GP Joule Connect. Verbunden mit der Umstellung ist die Kreation einer Plattform, über die die Mitarbeiter die E-Autos komfortabel buchen können.

Weiterlesen
08.05.2019 - 14:53

Umfrage: iMove untersucht Auswirkung der E-Mobilität auf Netze

In einer aktuellen Umfrage untersucht das Förderprojekt „iMove“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ die Auswirkungen der Elektromobilität auf die Stromnetze und ruft zur Nutzerbefragung unter dem Titel „Anreizsysteme und Steuerungsmechanismen“ auf. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/10/testlauf-zur-netzintegration-einer-streetscooter-flotte/
10.12.2019 15:57