19.07.2019 - 10:26

Curtiss stellt zweites Elektro-Motorrad vor

curtiss-motorcycles-hades-elektro-motorrad-electric-motorcycle-2019-02

Die US-Firma Curtiss Motorcycles präsentiert nach der Zeus nun ihr neues Elektromotorrad namens Hades. Dabei handelt es sich wieder um ein extravagant designtes Motorrad mit starkem E-Motor.

Das Strom-Bike leistet 162 kW und verfügt über einen 16,8-kWh-Akku. Die Produktion soll 2020 beginnen. Der Preis: Stolze 75.000 Dollar. Die Hades auf solche Eckdaten zu reduzieren, trifft den Kern des Konzepts nicht. Sie will kein überteuertes und viel zu starkes E-Motorrad für Sammler mit Hand zu überzeichneten Gefährten sein, sondern auch clevere technische Lösungen bieten – so soll nach Möglichkeit jedes Bauteil mehr als eine Funktion übernehmen. Aber am Ende wird das Design wohl doch der Hauptgrund sein, sich ausgerechnet dieses E-Motorrad anzuschaffen.

Mit 16,8 kWh verfügt die Hades über den größten bislang in einem Motorrad eingesetzten Akku – die Harley-Davidson LiveWire kommt etwa auf 15,5 kWh bei gerade einmal 80 kW Leistung. Und während bei der Harley der Akku in seinem großen, quaderförmigen Kasten im optischen Vergleich zu anderen Motorrädern der Marke ein Rückschritt ist, bietet die Hades hier eine echte Hingucker-Lösung. Ob die frei schwebende Batterie-Konstruktion nach 50.000 Kilometern immer noch so stabil ist oder die Schraubverbindung wegen der hohen Biegemomente irgendwann nachlässt, ist offen.

  • curtiss-motorcycles-hades-elektro-motorrad-electric-motorcycle-2019-05
  • curtiss-motorcycles-hades-elektro-motorrad-electric-motorcycle-2019-04
  • curtiss-motorcycles-hades-elektro-motorrad-electric-motorcycle-2019-03
  • curtiss-motorcycles-hades-elektro-motorrad-electric-motorcycle-2019-02
  • curtiss-motorcycles-hades-elektro-motorrad-electric-motorcycle-2019-01

Erst im April hatte Curtiss die Bestellbücher für sein erstes Modell, die Zeus, geöffnet. Bei der Zeus (ab 60.000 Dollar) handelt es sich um das erste Modell seit der Umbennung von Confederate Motorcycles in Curtiss Motorcycles im September 2017. Der Hersteller hatte dabei Elektro-Zweiräder zu seinem neuen Fokus erklärt. Der Name Curtiss ist eine Hommage an den Motorrad- und Luftfahrtpionier Glenn Curtiss.
electrek.co, newatlas.com, curtismotorcycles.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/19/curtiss-stellt-zweites-elektro-motorrad-vor/
19.07.2019 10:28