29.08.2019 - 14:30

chargeIT mobility bietet eichrechtskonforme Komplettlösung

chargeit-ladesaeule-online-2019

chargeIT mobility erhält von der CSA Group Bayern die Freigabe für die eichrechtskonforme Komplettlösung der Ladesäule Online. Nach Abschluss des Prüfverfahrens präsentiert das Unternehmen nun die Baumusterprüfbescheinigung. 

Die dazugehörige selbst entwickelte Transparenzsoftware „Chargy“ erhielt bereits im Juli die eichrechtliche Zertifizierung. Die Ladesäulen des Unternehmens werden mit zertifizierten Messkapseln, welche EH-Zähler enthalten, sowie einem Sichtfenster im Gehäuse ausgestattet.

Die Ladesäule verfügt über zwei Typ-2-Anschlüsse mit jeweils bis zu 22 kW. Für die Datenverbindung/Netzintegration verfügt die Säule über GSM, Ethernet sowie ein Lastmanagement und ist darüber hinaus „Smart Grid Ready“.

Bereits vor Ort können die Zählerwerte und der Public Key der Messkapsel von Endkunden abgelesen werden. Der Public Key gibt dabei an, ob die generierte Signatur des Ladevorgangs tatsächlich von diesem Zähler erstellt wurde. Eichrechtlich relevante Daten werden zum einen von den Zählern erfasst und zum anderen vom IT-Backend an die Zähler gesandt. Dort wird über alle Werte eine Signatur erstellt, welche die Echtheit der Angaben auch im weiteren Verlauf nachweisen kann. Die signierten Daten werden an das IT-Backend gesendet, wo die Daten der Ladevorgänge gespeichert werden.

– ANZEIGE –



Die Betreiber können dort alle Ladevorgänge an ihren Stationen nachverfolgen, während für Nutzer das User-Portal zur Übersicht dient. Dabei ist die Datensicherheit und die Zuordnung der Kundendaten zum jeweiligen Ladevorgang gewährleistet. Dazu zählen unter anderem die geladene Energiemenge ebenso wie der Zeitraum des Ladevorgangs. Durch die von chargeIT entwickelte Transparenzsoftware kann der Nutzer die Ladedaten validieren. Die Software ist ein Open-Source Produkt und kann somit auch als Grundlage für eichrechtskonforme Ladelösungen anderer Hersteller herangezogen werden, sodass eine weitere Branchenlösung geschaffen ist.

Einfache Umrüstung dank Plug&Play

Dank des internen Plug&Play-Mechanismus in der Ladesäule soll das Umrüsten auf die eichrechtskonforme Variante simpel und schnell möglich sein. Die Montageplatten, auf denen die zertifizierten Zähler verbaut sind, könnten einfach ausgetauscht werden. Doch damit nicht genug: chargeIT setzt auf eine kompakte Lösung und entwickelt mit dem bayerischen Zählerhersteller BZR Bauer einen eichrechtskonformen Hutschienenzähler mit einem Signaturmodul. Letzteres ist für das Erstellen der digitalen Signatur des Ladevorgangs zuständig. Der Hutschienenzähler wird wesentlich weniger Platz im Ladesystem einnehmen und ist somit auch für den eichrechtskonformen Betrieb von kleineren Ladesystemen, wie Wallboxen, geeignet.

Die eichrechtskonforme Ladesäule von chargeIT mobility ist bereits verfügbar. Auch die Umrüstung von Bestandssystemen im Feld kann beantragt werden.
chargeit-mobility.com (PDF), chargeit-mobility.com (Datenblatt als PDF)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Analyst Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Vertriebsmitarbeiter Außendienst (m/w/d) Energy & Power Solution

Zum Angebot

Partner Manager externe Services & Installationen (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/08/29/chargeit-mobility-bietet-eichrechtskonforme-komplettloesung/
29.08.2019 14:31