Schlagwort:

11.04.2019 - 13:53

Wien Energie führt rein zeitorientierten Ladetarif ein

Wien Energie hat im Großraum Wien inzwischen etwas mehr 1.000 Ladepunkte errichtet. 400 öffentliche und 150 halböffentliche Ladepunkte sollen noch im Laufe dieses Jahres hinzukommen. Derweil steht zum 1. Mai die Umstellung des Preismodells auf einen rein zeitorientierten Tarif an.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

pcim Europe

11.03.2019 - 08:00

Speicher- & Anzeigemodul von EBG compleo zum Nachrüsten

Kaum ein Thema bewegt die Gemüter in der Elektromobiliätsbranche so sehr wie das Eichrecht. Lange wurde nach Möglichkeiten zum eichrechtskonformen Abrechnen an AC-Ladestationen gesucht. Nun ist Bewegung in die Branche gekommen – EBG compleo hat eine Lösung für den eichrechtskonformen Betrieb von Ladestationen entwickelt. 

Weiterlesen
25.02.2019 - 15:12

LEM stellt eichrechtskonformen DC-Zähler EM4TII vor

Der Schweizer Hersteller LEM hat nach eigenen Angaben als erstes Unternehmen die deutsche Baumusterprüfbescheinigung für seinen Gleichstromzähler EM4TII erhalten. Der neue Zähler werde unabhängig vom Aufbau der jeweiligen Ladestation präzise Messungen durchführen.

Weiterlesen
14.02.2019 - 14:37

Eichrecht: Fristverlängerung für nicht konforme Lader

Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit der Ladeinfrastruktur-Branche eine Übergangsregelung für den Umgang mit nicht eichrechtskonformen Ladesäulen beschlossen. Dadurch wird eine etwaige Stilllegung von Ladestationen nach dem 31. März verhindert. Und die Betreiber gewinnen Zeit für die Nachrüstung.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



12.02.2019 - 14:03

Eichrecht: Gleichstromzähler von Isabellenhütte & Innogy

Die Isabellenhütte Heusler und Innogy haben einen Gleichstromzähler für Schnellladesäulen entwickelt. Der IEM-DCC, der sich aktuell im Baumusterprüfverfahren der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt befindet, ermöglicht eine kWh-genaue Abrechnung von Ladevorgängen.

Weiterlesen
12.01.2019 - 15:53

Bundesnetzagentur erweitert Ladesäulenkarte

In der interaktiven Ladesäulenkarte der Bundesnetzagentur tauchen im Zuge des eichrechtskonformen Ladens nun die ersten Ladepunkte mit sogenannten Public Keys auf. Diese sollen es Verbrauchern ermöglichen, die Abrechnung ihres E-Mobilitätsanbieters auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. 

Weiterlesen
16.10.2018 - 06:20

Eichrecht: ABL und Wallbe arbeiten gemeinsam an Lösung

Um die begehrte Baumusterprüfbescheinigung für die eigenen eichrechtskonformen Ladestationen zu erlangen, bündeln die Infrastruktur-Hersteller ABL und Wallbe jetzt ihre Kräfte. Basis dafür soll die Hersteller-unabhängige Transparenzsoftware der S.A.F.E-Initiative sein, die beide Firmen mit auf den Weg gebracht haben.

Weiterlesen
15.10.2018 - 12:24

Eichrechtkonformes Laden mit MENNEKES jetzt Realität

Der nächste Schritt auf dem Weg zum Erfolg der Elektromobilität ist gemacht: Die Ladelösungen von MENNEKES sind seit Mitte September als konform mit dem Eichrecht anerkannt. Alles über die umfassende technische Lösung, die das Fernauslesen von Messwerten und auch die Nachrüstung bestehender Ladepunkte erlaubt, lesen Sie hier.

Weiterlesen
06.08.2018 - 11:31

E.ON nutzt eichrechtskonforme Lösung von EBG compleo

E.ON gibt bekannt, die Ladestationen seines Netzwerkes großflächig mit der eichrechtskonformen Lösung „SAM“ von EBG compleo ausrüsten zu wollen. Das Speicher- und Anzeigemodul hat erst kürzlich die begehrte Baumusterprüfbescheinigung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) erhalten.

Weiterlesen
24.07.2018 - 20:40

EBG compleo und Ecotap jetzt eichrechtkonform

Das Speicher- und Anzeigemodul (SAM) von EBG compleo hat die begehrte Baumusterprüfbescheinigung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) erhalten. Zuvor erhielt bereits der niederländische Hersteller Ecotap die Freigabe der PTB. Damit werden immer mehr technische Lösungen für eichrechtkonformes AC-Laden verfügbar.

Weiterlesen
28.06.2018 - 14:54

Eichrecht: S.A.F.E. plant einheitliche Ladesäulen-Software

Die Anforderungen des deutschen Eichrechts sorgen in der hiesigen Ladeinfrastruktur-Branche für eine ungewöhnliche Zusammenarbeit. Eine noch junge Initiative aus Ladeinfrastruktur-Unternehmen namens S.A.F.E. will gemeinsam eine marktweit einheitliche Transparenzsoftware für den rechtskonformen Betrieb von Ladestationen entwickeln.

Weiterlesen
28.02.2018 - 17:48

EBG compleo & EasyMeter entwickeln geeichte DC-Zähler

EBG compleo beauftragt den Smart-Metering-Spezialisten EasyMeter mit der Entwicklung von Elektrizitätszählern für Schnellladestationen. Ziel dieser strategischen Partnerschaft ist es, geeichte DC-Zähler für Ladestationen zu entwickeln und anzubieten.

Weiterlesen
28.02.2018 - 16:40

Münchner E-Taxi-Tag: Tankst du noch oder lädst du schon?

Der Hybridantrieb ist im Taxigewerbe längst etabliert, doch beim Umstieg auf rein elektrische Taxis ist die Branche bisher äußerst zurückhaltend. Woran genau hakt es noch und was macht Hoffnung, dass Elektrotaxis bald zu einer echten Alternative werden? Ein Stimmungsbericht vom E-Taxi-Tag in München.

Weiterlesen
18.12.2017 - 23:31

Zukunftssichere Geschäftsmodelle für Ladeinfrastruktur

Die Elektromobilität startet 2017 richtig durch. Die Autohersteller haben erste gute Fahrzeuge und für den Aufbau großflächig angelegter Ladeinfrastruktur finden sich mehr und mehr Akteure am Markt. MENNEKES sieht sich dabei als einer der Wegbereiter moderner Elektromobilität und lieferte bis heute mehrere tausend Ladepunkte aus, viele davon als vernetzungsfähige Systeme.

Weiterlesen
11.12.2017 - 16:35

Eichrecht #läuft – Übergangsregelung für DC-Stationen

In die Bemühungen der Branche, eine eichrechtskonforme Messung an AC-Ladepunkten zu garantieren, ist Bewegung gekommen. Sechs Ladesäulen-Hersteller haben nach unseren Recherchen entsprechende Anträge gestellt. Derweil stockt die Schwerpunktaktion der Landeseichbehörden. Und bei DC-Stationen wurde das Thema vertagt. Ein Update von Christoph M. Schwarzer.

Weiterlesen
07.11.2017 - 17:01

Volker Lazzaro von Mennekes über Ladeinfrastruktur

Im electrive.net Studio powered by P3 auf der EVS30 haben wir mit Volker Lazzaro gesprochen. Der Geschäftsführer Technik von Mennekes hat eine Antwort auf das Eichrecht – und noch einige weitere Ladeinfrastruktur-Innovationen in der Pipeline.

Weiterlesen
11.07.2017 - 13:08

Eichrecht? Kein Problem!

Das Eichrecht erhitzt bundesweit die Gemüter all jener, die sich mit dem Ladeinfrastruktur-Aufbau befassen. Sie schwanken zwischen Angststarre und Unwohlsein. Und jetzt bereiten die Eichbehörden auch noch eine Schwerpunktaktion vor. Grund genug für electrive.net, die Entwicklung zu analysieren. Eine Bestandsaufnahme von Christoph M. Schwarzer.

Weiterlesen
08.07.2017 - 13:37

Berliner Modell: Neue Pauschaltarife wegen Eichrecht

Die städtische Berliner Ladeinfrastruktur wird ab dem 15. Juli nicht mehr nach Ladezeit abgerechnet, sondern pauschal pro Ladevorgang. Diese Änderung war nötig geworden, um die Vorgaben des Eichrechts zu erfüllen. Entsprechend der Ladeleistung gibt es künftig drei Preisstufen.

Weiterlesen
15.06.2017 - 16:52

Eichamt verhindert neue Ladestationen in Berlin

In Berlin stehen bereits über zehn neue Ladesäulen sinnlos am Wegesrand, weil die Eichbehörde die Inbetriebnahme verhindert. In der Hauptstadt wird derzeit ein Eich-Exempel statuiert, das bundesweit Folgen haben könnte. Das gut gemeinte, bei Nutzern aber unbeliebte „Berliner Modell“ ist am Ende.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/11/wien-energie-fuehrt-rein-zeitorientierten-ladetarif-ein/
11.04.2019 13:53