22.12.2019 - 10:45

Plug-in-Hybrid-Version des Renault Captur bestellbar

renault-captur-e-tech-phev-2019-01-min

Renault gibt bekannt, dass der neue Captur E-TECH Plug-in ab sofort bestellbar ist. Die Auslieferungen sollen Mitte 2020 starten. In Deutschland wird der Teilzeitstromer in der Ausstattung „Intens“ ab 33.600 und in der Ausstattung „Edition One“ ab 35.550 Euro zu haben sein.

Bei dem Modell, das mit der zweiten Generation des Captur auf den Markt kommt, handelt es sich wie berichtet um den erste Plug-in-Hybrid im Sortiment von Renault. Deutsche Käufer könnten von dem geplanten, erhöhten Umweltbonus ab 2020 profitieren, betonen die Franzosen. Die Kaufprämie für den Captur E-TECH Plug-in belaufe sich dann auf 4.928 Euro.

Das Plug-in-Hybrid-System des neuen Modells ist von Ingenieuren der Herstellerallianz Renault-Nissan-Mitsubishi entwickelt worden und vereint eigenen Angaben zufolge 150 Patente. Es wurde dieses Jahr bereits auf dem Genfer Autosalon angekündigt und kombiniert einen 1,6-Liter-Benziner mit zwei Elektromotoren, einem „Multi-Mode“-Getriebe und einer Batterie mit 9,8 kWh Kapazität. Die Systemleistung – das war zuvor noch nicht bekannt – beträgt 116 kW und das Drehmoment 300 Nm. Die CO2-Emissionen im WLTP-Prüfzyklus gibt Renault vorläufig mit „unter 40 Gramm pro Kilometer“ an. Auch der Renault Mégane soll schon bald einen auf diesem System basierenden PHEV-Ableger bekommen.

Doch zurück zum Captur Plug-in-Hybrid: Das Fahrzeug starte immer im Elektromodus und könne dank der hohen Rekuperationsleistung im Stadtverkehr bis zu 65 Kilometer rein elektrisch zurücklegen, heißt es aus der Unternehmenszentrale. Im Mix aus Stadt- und Überlandfahrten sei eine elektrische Reichweite von 50 Kilometern bei Fahrgeschwindigkeiten bis 135 km/h möglich. Offenbar hat Renault an dieser Stelle noch etwas herausgekitzelt, denn im Sommer war bei letzterem Wert noch von 45 E-Kilometern die Rede.

Mit dem Modellwechsel wird der bislang 1,2 Millionen Mal gebaute Captur übrigens elf Zentimeter länger (auf jetzt 4,23 Meter). Beim Design fügt sich das SUV mit seinen auffälligen, C-förmigen Tagfahrleuchten in die Renault-Modellpalette ein. Im Innenraum gibt es künftig das Multimediasystem EasyLink, das mit einem bis zu 9,3 Zoll großen Touchscreen kombiniert wird. Zudem kommt der Captur auch mit teilautonomen Fahrfunktionen in Form eines Autobahn- und Stauassistenten.
auto-medienportal.net, heise.de, renault-presse.de

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Plug-in-Hybrid-Version des Renault Captur bestellbar

  1. Michael

    Wie fast immer derzeit: zur Internetseite des Herstellers gehen und Hybrid suchen. Nichts finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/22/plug-in-hybrid-version-des-renault-captur-bestellbar/
22.12.2019 10:48