03.07.2020 - 09:36

251 Unfälle mit E-Tretrollern im ersten Quartal

Die ersten gesicherten Unfallzahlen zu E-Tretrollern auf deutschen Straßen liegen vor: Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, registrierte die Polizei in Deutschland von Januar bis März 2020 insgesamt 251 Unfälle mit den Elektrokleinstfahrzeugen, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden.

Im Vergleich mit anderen Verkehrsmitteln wie z.B. Fahrrädern spielen E-Tretroller damit im Unfallgeschehen eine vergleichsweise geringe Rolle. Hintergrund der ersten offiziellen Statistik für diesen Fahrzeugtyp ist, dass die Polizei seit Beginn dieses Jahres Unfälle mit E-Tretrollern separat erfasst. Einschränkend muss zudem erwähnt werden, dass im Winter viele der großen Verleih-Anbieter ihre Angebote gestoppt bzw. die Flotten verkleinert haben – im März kamen dann die Corona-Beschränkungen hinzu.
destatis.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/03/251-unfaelle-mit-e-tretrollern-im-ersten-quartal/
03.07.2020 09:05