25.08.2020 - 14:44

BYD liefert 35 Elektrobusse in den Karibikstaat Barbados

BYD hat die erste Elektrobus-Flotte für den öffentlichen Linienverkehr in die Karibik geliefert – konkret nach Barbados. Auf dem Inselstaat verkehren nun unter Regie des Barbados Transport Board 33 Batterie-elektrische Busse. Zwei noch ausstehende Exemplare werden bis Dezember folgen.

Es handelt sich bei der Lieferung um gut neun Meter lange Solobusse des chinesischen Elektrofahrzeug-Herstellers. Diese sind nach Angaben von BYD speziell mit Blick auf den Markt in Barbados angepasst worden.

Zur Koordiantion des Projekts hat BYD in Barbados einen lokalen Repräsentanten ernannt, die Megapower Ltd. Diese arbeite mit BYD und dem Barbados Transport Board an der Realisierung des Vorhabens, schreibt das chinesische Unternehmen in einer begleitenden Mitteilung. Die Auslieferung der Elektrobusse sei eine wichtige Etappe für den Klimaschutzplan von Barbados, der ein Ziel von 100 Prozent erneuerbarer Energie und CO2-Neutralität bis 2030 festlegt.
byd.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/25/byd-liefert-35-elektrobusse-in-den-karibikstaat-barbados/
25.08.2020 14:46