03.10.2020 - 22:28

E-Tretroller von Mercedes und Micro Mobility Systems

Mercedes-Benz bringt in Kooperation mit dem Schweizer Mikromobilitätsspezialisten Micro Mobility Systems einen E-Tretroller auf den Markt. Der Mercedes-Benz eScooter wurde laut Hersteller vor allem auf Langlebigkeit ausgelegt und soll eine Laufleistung von über 5.000 Kilometern bieten.

Der E-Tretroller kommt in elegantem schwarzem Design daher. Er lässt sich dank eines Faltmechanismus und seines moderaten Gewichts (13,5 kg) im Kofferraum oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren. Der 250 Watt starke Elektromotor an Bord beschleunigt den eScooter auf die in Deutschland erlaubten 20 km/h, und der Akku mit 7,8 Ah ermöglicht laut den Herstellern eine Reichweite von bis zu 25 Kilometer. Gebremst wird mit einer Trommelbremse hinten oder über die Fußbremse am Schutzblech. Die Ladezeit beträgt laut dem Hersteller-Duo drei bis dreieinhalb Stunden.

Die Standfläche ist laut Mercedes-Benz und Micro Mobility Systems breit genug, um beide Füße abzustellen. Außerdem sei der eScooter sowohl vorne als auch hinten gefedert und verfüge über Gummiräder mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern, die auch unebenes Gelände wie Kopfsteinpflaster mühelos meistern. Darüber hinaus ist die Lenkstange mit Teleskopfunktion stufenlos auf die Körpergröße des Fahrers einstellbar und auf einem mittig platzierten Display werden Geschwindigkeit, Ladezustand und Fahrmodus angezeigt. Auch das eigene Smartphone lässt sich mit dem E-Tretroller vernetzen.

Zum Preis äußern sich die Hersteller in ihrer Pressemitteilung nicht. Mercedes-Benz betont, mit dem eScooter eine emissionsfreie Lösung speziell für die letzte Meile auf den Markt bringen zu wollen. Mit seinem ästhetischen Design solle er sich von der Masse abheben. Es handele sich um ein “bis ins Detail durchdachtes Produkt”.

Micro Mobility Systems ist bereits auf dem Markt für E-Tretroller aktiv. Bekanntheit erlangt hat das Unternehmen aber vor allem mit dem angekündigten Leichtfahrzeug Microlino. Nach einem monatelangen Streit und einer anschließenden außergerichtlichen Einigung mit Artega und TMI im Falle des Microlino-Klons Karolino, haben die Schweizer Anfang des Jahres die Entwicklung des Microlino 2.0 angekündigt. Außerdem bereitet das Unternehmen den Marktstart des dreirädrigen E-Motorroller Microletta vor.
media.daimler.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/10/03/e-tretroller-von-mercedes-und-micro-mobility-systems/
03.10.2020 22:21