09.12.2020 - 13:09

GP Joule stattet Gewerbeimmobilie mit 45 Ladepunkten aus

GP Joule Connect hat zusammen mit Immobilienentwickler Office Center Oberhaching eine Tiefgarage in München mit 45 Ladepunkten ausgestattet. Sie gehört zu einer neu gebauten Gewerbeimmobilie namens „M8 – Mühldorfstrasse 8“, in der drei Firmen ansässig sind.

Die Tiefgarage verfügt über 160 Stellplätze, von denen mehr als ein Viertel seit Mitte November über eine Lademöglichkeit verfügen. Die drei Mieter der neuen Immobilie, die Firmen JSMD Event GmbH, Brainloop AG und thinkproject Deutschland GmbH, teilen sich die Park- und Ladeplätze in verschiedenen Paketen: “Im größten Einzelposten stehen 30 Lade- und Parkplätze zur Verfügung, hinzu kommen zwei kleinere Chargen mit zehn und fünf Plätzen”, teilt GP Joule Connect mit. Um die gleichzeitige Nutzung aller vorhandenen Ladepunkte zu gewährleisten, komme ein dynamisches Lastmanagement zum Einsatz.

Neben der technischen und baulichen Umsetzung hat der Ladeinfrastruktur-Spezialist aus Norddeutschland nach eigenen Angaben den gesamten Entstehungsprozess begleitet: von der Standort- und Bedarfsanalyse über die Beratung und  Umsetzung bis zur Steuerung des Regelbetriebs, Service und Wartung. Auch die Abrechnung der Ladevorgänge wird von GP Joule Connect abgewickelt. “Die genaue Analyse in der Frühphase hat es uns ermöglicht, gemeinsam mit der Firma IKR Projektsteuerung eine bedarfsgerechte Gewerbeimmobilie zu schaffen, wie sie heute in einer urbanen Lage erwartet wird“, äußert Manuel Reich, Geschäftsführer von GP Joule Connect.

GP Joule Connect ist ein System-Anbieter für integrierte Energielösungen unter dem Dach der GP Joule-Gruppe und konzentriert sich auf die Planung und Realisierung von Kundenprojekten. Spezialgebiet sei die Kopplung der Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen mit der nachhaltigen Nutzung in Form von E-Mobilität, heißt es aus der Unternehmenszentrale. Im Sommer stellte GP Joule Connect ein Fallbeispiel aus Pinneberg vor, wo 37 Elektroautos über eine lokale Photovoltaikanlage mit grünem Strom versorgt werden. Auch in Hanau arbeitet das Unternehmen an einem großen Stadtteil-Projekt auf der Fläche einer ehemaligen amerikanischen Kaserne mit.

Quelle: Infos per E-Mail

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/09/gp-joule-stattet-gewerbeimmobilie-mit-45-ladepunkten-aus/
09.12.2020 13:02