14.01.2021 - 12:25

Citroën enthüllt ë-Berlingo Kastenwagen

Citroën hat den neuen ë-Berlingo Kastenwagen vorgestellt, der im vierten Quartal 2021 in den Handel kommen soll und nach dem ë-Jumpy und dem ë-Jumper das elektrische Nutzfahrzeug-Trio von Citroën komplettiert. Optisch unterscheidet er sich kaum von der Version mit Verbrennungsmotor.

Erkennbar ist die E-Version nur anhand des Ladeanschlusses an der linken hinteren Karosserieseite und des neuen ë-Logos an der linken hinteren Tür. Angeboten wird der Kastenwagen in den Längen M und XL – 4,40 und 4,75 Meter – und mit bis zu 275 Kilometern Reichweite nach WLTP. Die Batterie ist im Chassis unter den Sitzen und der Ladefläche verbaut, wodurch nach Angaben von Citroën das Laderaumvolumen des Verbrenner-Modells erhalten bleibt. Konkret stehen je nach Modelllänge zwischen 3,3 und 4,4 Kubikmeter Raum zur Verfügung. Preise nennt Citroën noch nicht.

Der ë-Berlingo Kastenwagen basiert auf der e-CMP-Plattform der PSA-Gruppe und teilt sich das technische Paket mit einer Reihe bereits auf den Markt gebrachter PSA-Modelle. An Bord ist demnach eine Batterie mit einer Bruttokapazität von 50 kWh, die einen 100 kW starken Elektromotor an der Vorderachse mit Strom vorsorgt. Die Höchstgeschwindigkeit gibt die PSA-Tochter mit 130 km/h an. Das Batteriesystem ist flüssigkeitsgekühlt, hat serienmäßig eine Wärmepumpe und kann elf kW dreiphasig Wechselstrom (AC) sowie bis zu 100 kW Gleichstrom (DC) laden. Aufgeladen werden kann die Batterie des ë-Berlingo damit laut Citroën an Schnellladestationen in knapp 30 Minuten auf 80 Prozent sowie an AC-Geräten in siebeneinhalb Stunden (7,4 kW, einphasig) beziehungsweise fünf Stunden (11 kW, dreiphasig). Die Garantie auf die Batterie beträgt acht Jahre oder 160.000 Kilometer für 70 Prozent ihrer Ladekapazität.

Für Nutzfahrzeuge natürlich wichtig: Der Kastenwagen bietet eine Nutzlast von bis zu 800 Kilogramm sowie eine maximale Anhängelast von 750 Kilogramm. Vorne haben bis zu drei Personen nebeneinander Platz. Was das oben bereits genannte Ladevolumen angeht, können Kunden bei beiden Fahrzeuglängen zusätzlich die Funktion „Fahrerkabine Extenso“ wählen, bei der sich der Beifahrersitz herausnehmen bzw. umklappen lässt. Auf diese Weise ist der Stauraum nochmals erweiterbar, auf 3,09 Meter bei der Fahrzeuglänge M und auf bis zu 3,44 Meter bei XL. Ladebreite und -höhe sind mit 1,23 und 1,84 Metern konstant und zum Transport von zwei Europaletten ausgelegt. Den Wendekreis des Stromers beziffert der Hersteller auf 10,8 Meter.

Ferner wartet der ë-Berlingo Kastenwagen mit 18 Fahrerassistenzsystemen auf, darunter Keyless-System und Berganfahrhilfe, einen Spurhalteassistent, Rückfahrkamera mit Radarsensoren, Toter-Winkel-Assistent, Active Safety Brake und Bergabfahrhilfe. Optional ist ein farbiges Head-up Display, einen Überlastanzeiger und ein 10-Zoll-Kombiinstrument. Ebenfalls an Bord sind moderne Konnektivitätstechologien. Citroën nennt darunter ein automatisches Notrufsystem, eine SOS-Taste, das Navigationssystem Connect Nav sowie die Intergrierbarkeit von Apple CarPlay und Android Auto.

„Der Citroën Berlingo Kastenwagen setzt seit jeher Maßstäbe im Segment der Kleintransporter und ist bekannt für seine praktischen Eigenschaften, die zu zahlreichen Innovationen geführt haben“, sagt Citroën-Chef Vincent Cobée. „Die E-Version steht für Gelassenheit an Bord, einzigartigen Komfort, freie Fahrt in den Innenstädten und niedrige Betriebskosten, ohne dabei Kompromisse bei Nutzlast und Laderaumvolumen einzugehen.“ Nach dem ë-Jumpy und dem ë-Jumper sei der neue ë-Berlingo Kastenwagen das nächste wichtige Modell, das im Rahmen von Citroëns Elektro-Offensive auf den Markt komme und die passende Antwort auf veränderte Mobilitätsanforderungen von Gewerbetreibenden liefere.
de-media.citroen.com

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/14/citroen-enthuellt-e-berlingo-kastenwagen/
14.01.2021 12:08