18.02.2021 - 10:47

Gleich zwei Software-Rückrufe für Mazdas MX-30

Wegen Problemen mit dem Motorsteuergerät ruft Mazda in Europa den MX-30 zurück. 11.774 Exemplare des E-SUV, davon 3.825 in Deutschland, benötigen ein Update des Steuergeräts, da die Bremsleuchten beim Rückwärtsfahren aufleuchten können, obwohl das Bremspedal nicht betätigt ist.

So gut wie alle dieser Fahrzeuge sind von einem zweiten Problem betroffen, das ebenfalls mit dem Update des Motorsteuergeräts gelöst werden soll: Der Berganfahrassistent kann offenbar „bestimmte Fahrsituationen fehlinterpretieren“.
kfz-betrieb.vogel.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/02/18/gleich-zwei-software-rueckrufe-fuer-mazdas-mx-30/
18.02.2021 10:10