24.03.2021 - 09:21

Elektro-Jeep mit 800 Volt

Jeep hat mit dem Wrangler Magneto sein erstes rein elektrisches Konzeptfahrzeug vorgestellt. Wer auf eine Neuentwicklung gehofft hatte, wird aber enttäuscht: Jeep hat einfach einen Wrangler Rubicon umgebaut und den Verbrenner durch einen E-Motor ersetzt – der skurrilerweise mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe verbunden ist.

Das soll laut Jeep beim Offroad-Fahren die Kontrolle über die Leistungsentwicklung verbessern. Die 70 kWh große Batterie des Showcars arbeitet mit 800 Volt.
motorauthority.com, cnbc.com, electriccarsreport.com

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/24/elektro-jeep-mit-800-volt/
24.03.2021 09:33