13.04.2021 - 13:53

Yamaha zeigt E-Motor für Hochleistungs-Elektroautos

Yamaha Motor hat einen Elektromotor mit einer maximalen Leistung von 350 kW entwickelt. Dieses Antriebsmodul soll laut den Japanern in „Hyper-EVs“ und anderen Hochleistungs-Anwendungen eingesetzt werden können.

Die E-Maschine arbeitet mit 800 Volt Betriebsspannung und soll eine enorm hohe Leistungsdichte bieten. Bei dem Elektromotor handelt es sich um einen „Integrierten-Permanentmagnet-Synchronmotor“ (IPMSM), der ölgekühlt wird. Dabei werden alle mechanischen (zum Beispiel das Getriebe) und elektrischen (etwa die Wechselrichter) Komponenten in eine Einheit integriert, was eine besonders kompakte Bauweise ermöglichen soll.

350 Kilowatt oder 476 PS in der alten Welt sind für ein Auto schon eine mehr als ausreichende Leistung, aber dieses Leistungsniveau wird heute auch von den sportlichen Top-Modellen so mancher Mittelklasse-Limousine erreicht. Um in die Leistungsregionen eines Hypercars vorstoßen zu können, wurde die Antriebseinheit laut Yamaha so entwickelt, dass mehrere Einheiten in einem Fahrzeug verbaut werden können. Bei vier Elektromotoren – also einen an jedem Rad – käme ein entsprechendes Hypercar auf eine Leistung von 1.400 kW oder 1.904 PS.

Angaben zum Drehmoment, dem Gewicht oder den Abmessungen macht Yamaha in der kurzen Pressemitteilung nicht. Der Prototyp des neuen 350-kW-Aggregats soll Ende Mai auf der Automotive Engineering Exposition 2021 in Yokohama ausgestellt werden. Möglicherweise gibt es dann weitere Details zu dem Antrieb und den Plänen des japanischen Unternehmens, das eigentlich Motorräder und Außenbordmotoren baut.

– ANZEIGE –



Zu dem 350-kW-Antrieb ergänzt Yamaha in einer Fußnote, dass sich das Modell noch in der Entwicklung befände und sich die Zahlen ändern könnten. Die maximale Leistung und auch die Kühlmethode könnten noch angepasst bzw. je nach Kundenwunsch geändert werden.

Ein elektrisches Hypercar oder Elektroautos allgemein will Yamaha nicht bauen, könnte diese aber im Kundenauftrag entwickeln. Seit 2020 entwickelt Yamaha Motor im Auftrag von Dritten Elektromotor-Prototypen für Autos und andere Mobilitätsformen. Diese lagen bisher im Leistungsbereich von 35 bis 200 kW.
auto-motor-und-sport.de, yamaha-motor.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/13/yamaha-zeigt-e-motor-fuer-hochleistungs-elektroautos/
13.04.2021 13:07