18.06.2021 - 08:55

500 E-Tretroller im Rhein versenkt

bird-e-tretroller-electric-kick-scooter-paris-france-frankreich-2019-01

Mehr als 500 E-Tretroller haben Taucher in Köln auf dem Grund des Rheins ausgemacht, wie der WDR berichtet. Laut GPS-Daten liegen sie im Bereich der Hohenzollernbrücke in der Kölner Innenstadt.

Randalierer hätten sie dort in den Rhein geworfen. Der Kölner Bau-Taucher Markus Hambüchen und sein Team stört nicht nur der Schrott: „Wir stellen fest, dass einige dieser Roller eine klebrige Masse absondern. Offenbar werden bei den Fahrzeugen im Rhein die Akku-Ummantelungen undicht und dann treten Chemikalien aus den Akkus aus.“

Die Verleiher haben jetzt jedoch angekündigt, dass sie alle E-Tretroller in den kommenden Wochen bergen wollen. Dafür haben sich die E-Tretroller-Anbieter zusammengeschlossen. U.a. hat der Verleiher Bird zudem beschlossen, in Köln entlang des Rheins und auf den Rheinbrücken, Zonen für ein Parkverbot zu erstellen. Somit soll verhindert werden, dass die E-Tretroller überhaupt erst in der Nähe des Rheins abgestellt werden.
wdr.de, wdr.de

Stellenanzeigen

Sales & Business Development Leader (m/f/d) Ladeinfrastruktur Deutschland

Zum Angebot

Projektmanager E-Mobility Infrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Manager Roaming e-Mobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/06/18/500-e-tretroller-im-rhein-versenkt/
18.06.2021 08:41