11.08.2021 - 11:59

Watt Electric will ab 2023 E-Nutzfahrzeuge bauen

Die im britischen Cornwall ansässige Watt Electric Vehicle Company (WEVC) hat Pläne für den Bau von bis zu 5.000 elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen pro Jahr ab 2023 vorgestellt. Die Fahrzeuge sollen auf Basis der modularen EV-Plattform PACES produziert werden, die Grundlage für künftige elektrische Lieferwagen, Lastwagen und Busse von WEVC ist.

Die Nutzfahrzeuge sollen ab dem dritten Quartal 2023 in einem neuen Werk in den Midlands entstehen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Details wie Preise wurden bisher nicht veröffentlicht.

Für die Produktion nutzt das Unternehmen die Plattform PACES (Passenger And Commercial EV Skateboard), die wie berichtet laut WEVC flexibel, skalierbar, leicht und kostengünstig ist und für nahezu jede Größe oder Form von Elektrofahrzeugen verwendet werden könne. Dabei würden alle ISO-Vorschriften und die europäischen Standards für die Kleinserien-Typgenehmigung erfüllt werden.

Die Plattform ist als Grundlage für maßgeschneiderte Transporter, Lkw und Busse für die letzte Meile gedacht. Der erste Prototyp eines elektrischen Nutzerfahrzeugs auf Basis von PACES will das Unternehmen im ersten Quartal 2022 vorstellen. Das Projekt wird von Innovate UK gefördert.

Neben dem bestehenden Werk in den Midlands plant WEVC eine neue EV-Fabrik in Cornwall, in der Sportwagen und Elektrofahrzeuge anderer Marken hergestellt werden sollen. Die Anlage soll 2023 entstehen.
Quelle: Info per E-Mail, autocar.co.uk, wattelectricvehicles.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter:in E-Mobility Großprojekte / Product-Owner (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/08/11/watt-electric-will-ab-2023-e-nutzfahrzeuge-bauen/
11.08.2021 11:36