18.08.2021 - 14:01

NHTSA untersucht erneut „Autopilot“ von Tesla

tesla-autopilot

Die US-Verkehrsbehörde NHTSA startet erneut eine Untersuchung zu Teslas Fahrassistenzsystem „Autopilot“. Sie verweist auf elf Vorfälle zwischen Januar 2018 und Juli 2021, in denen Tesla-Modelle auf am Straßenrand parkende Notfall-Fahrzeuge auffuhren. Dabei gab es 17 Verletzte und einen Todesfall.
heise.deteslamag.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/08/18/nhtsa-untersucht-erneut-autopilot-von-tesla/
18.08.2021 14:00