30.09.2021 - 15:06

Solaris rückt neuen elektrischen Midibus ins Rampenlicht

Solaris nimmt einen weiteren E-Bus in sein Portfolio auf. Der neue Urbino 9 LE electric ist ein neun Meter langer Low-Entry-Bus, der für innerstädtische Strecken und Überlandrouten konzipiert wurde und laut Hersteller „ein exzellentes Bindeglied zwischen dem Stadt- und Vorortverkehr in Ballungsgebieten darstellt“.

Zum heutigen ersten Auftritt des Neuzugangs entschied sich Solaris erneut für eine Online-Premiere im interaktiven Format. Dabei machte der Hersteller deutlich, dass der Urbino 9 LE electric ausschließlich für emissionsfreie Antriebe konzipiert wurde und bei Solaris zusammen mit dem bereits vorgestellten Urbino 15 LE electric die nunmehr vierte Fahrzeuggeneration vertritt. Als besonders kompakter Bus soll das neue Modell vor allem mit seiner Manövrierfähigkeit und seiner Flexibilität überzeugen. Letzteres manifestiert sich unter anderem darin, dass der Innenraum des Urbino 9 LE electric sowohl auf die Zulassungsanforderungen der Fahrzeugklasse I als auch auf die der Klasse II angepasst werden kann.

Werfen wir einen Blick ins Datenblatt des Neuzugangs: Der neun Meter lange E-Bus (exakt genommen sind es 9.270 mm) beherbergt einen elektrischen, flüssigkeitsgekühlten Zentralmotor mit einer Spitzenleistung von 220 kW, der seine Antriebskraft auf die zweite Achse des Fahrzeugs überträgt. Um den Energieverbrauch zu senken, kommen beim Antrieb laut Solaris Komponenten aus Siliziumkarbid (SiC) zum Einsatz. Die maximale Kapazität der Batterien gibt der Hersteller mit über 350 kWh an. Der Energiespeicher ist darauf ausgelegt, konventionell per Stecker geladen zu werden. Optional können auf dem Dach des Urbino 9 LE electric aber auch verschiedene Pantographen-Arten montiert werden. Neben einem konventionellen Stromabnehmer nennt Solaris einen invertierten Pantographen, der für die 8,9-Version bisher nicht verfügbar war, sowie einen „ganz neuen Typ des Pantographen mit größerer Arbeitshöhe im Vergleich zu den Lösungen der Konkurrenten“. Dieser soll verschieden hohe Fahrzeuge laden können.

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

Das zulässige Gesamtgewicht des Midibusses beläuft sich auf 16 Tonnen. Die maximale Sitzplatzanzahl liegt den beiden Klassen I und II gemäß bei 27, wobei an Bord auch Flächen für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen vorgesehen sind. Alles in allem kann der Urbino 9 LE electric je nach Fahrzeugausstattung in der Klasse I bis zu 73 und in der Klasse II bis zu 60 Fahrgäste befördern. Der Einstieg erfolgt über Türen in der Anordnung 1-2.

Weiter führt Solaris aus, dass das neue Modelle alle Klimaanlagen im eigenen Portfolio aufnehmen kann, darunter auch eine Klimaanlage mit Wärmepumpe. Zu den Sicherheits- und Assistenzsystemen an Bord zählen u. a. das sogenannte MirrorEye-System, bei dem die Spiegel durch Kameras ersetzt werden, und ein Totwinkelassistent („Mobileye Shield+“). Außerdem ist der Urbino 9 LE electric auf die Integration des Solaris-eigenen Flottenmanagementsystems eSConnect ausgelegt.

Dem polnischen Hersteller zufolge sind bereits erste Aufträge über die Lieferung von insgesamt 17 Exemplaren des 9-Meter-Modells eingegangen. Acht Urbino 9 LE electric sollen demnach nach Bozen in Italien gehen, weitere neun Stück wurden von den polnischen Städten Żyrardów (6 Exemplare), Cieszyn (2) und Zawiercie (1) bestellt.

Der fast gleichgroße Urbino 8,9 LE electric feierte laut Solaris bereits vor zehn Jahren sein Debüt. Aus der Pressemitteilung des polnischen Unternehmens ist herauszulesen, dass dieser durch den Neuzugang eher ergänzt als ersetzt werden soll. Dort heißt es, dass das Angebot um einen “vielseitigeren und flexibleren Midibus, der ausschließlich für emissionsfreie Antriebe ausgelegt wurde, erweitert wird”.
solarisbus.com

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/30/solaris-rueckt-neuen-elektrischen-midibus-ins-rampenlicht/
30.09.2021 15:18