05.01.2022 - 12:39

Lightning eMotors stellt Fahrgestell für elektrische Nutzfahrzeuge vor

Lightning eMotors hat ein eigenes Fahrgestell für elektrische Nutzfahrzeuge präsentiert. Das Lightning eChassis berücksichtigt unterschiedliche Batteriegrößen und -konfigurationen sowie Antriebsstränge und Radstände, um eine Vielzahl von gewerblichen Anwendungen zu unterstützen. Erste Vorserienfahrzeuge sollen in diesem Jahr verfügbar sein.

Für die Entwicklung des neuen Fahrgestells arbeitete Lightning Motors nach eigenen Angaben mit Metalsa, einem Anbieter von Strukturkomponenten und Fahrwerken für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, zusammen. Das eChassis ist für Fahrgestelle der Klassen 4 und 5 sowie für Fahrgestelle mit und ohne Aufbauten erhältlich. Die Klasse 4 umfasst 6.351 bis 7.257 Kilogramm Gesamtgewicht, die Klasse 5 7.258 bis 8.845 Kilogramm.

Durchschnittlich soll das neue Fahrgestell 1.500 Pfund (680 Kilogramm) mehr Gesamtgewicht „als die heute auf dem Markt befindlichen Plattformen“ bieten, was Kunden mehr Kapazitäten bei Passagier- und Nutzlast ermöglichen würde. Auf dem Fahrgestell sollen laut dem Unternehmen elektrifizierte Krankenwagen, Shuttlebusse, Liefer- und Kühlbusse sowie Lkw aufbauen.

Das Fahrgestell soll in den nächsten Monaten zum Einsatz kommen. Die ersten Vorserienfahrzeuge erwartet Lightning Motors ab dem zweiten Quartal 2022. Serienfahrzeug plant das Unternehmen noch vor Ende des Jahres.

– ANZEIGE –

Lightning eMotors stattet eine Vielzahl an Unternehmen mit Nutzfahrzeugen und Komponenten aus. So erhielt im November Goodfood Market Corp, einer der größten kanadischen Online-Lebensmittelhändler, zehn vollelektrische Kühl-Lieferwagen von Lightning. Mit Ricardo, einem Ingenieur- und Strategieberatungsunternehmen mit Hauptsitz in Großbritannien, ging das Unternehmen eine strategische Partnerschaft ein, die die Auslieferung vollelektrischer Antriebsstränge für den Versand nach Großbritannien vorsieht.

Eine strategische Partnerschaft besteht auch mit Forest River, dem der größte Hersteller von Shuttle-Bussen in Nordamerika. Das erklärte Ziel dabei ist: bis 2025 bis zu 7.500 elektrische Shuttlebusse auf die Straßen der USA und Kanadas zu bringen. Zu seinen Kunden gehören auch Fluid Truck und DHL Express. Um die wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugflotten zu befriedigen, hatte Lightning eMotors Anfang des vergangenen Jahres seine Betriebsfläche erweitert.
lightningemotors.com

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/05/lightning-emotors-stellt-fahrgestell-fuer-elektrische-nutzfahrzeuge-vor/
05.01.2022 12:46